iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
nieraus | März 17, 2022

Fragster VALORANT: Project V Split Recap

Das Fragster Valorant Team ist zwar erst seit kurzer Zeit bei uns, aber die erste Project V Season ist schon vorbei. Zumindest für alle außer Penta, Entropy, Cowana und Big Blue Charizard, die es geschafft haben, sich für das Finale des ersten Splits zu qualifizieren.

Auch wenn das Team den Großteil der Saison noch unter ihrem alten Namen “Team Vielepinese” und nicht unter der Flagge von Fragster gespielt hat, wollen wir für euch die Saison einmal zusammenfassen und gucken wie sich unser Team geschlagen und im Verlauf der Saison entwickelt hat.

So lief die erste Season für das Team

Fangen wir mal mit den Leistungen unseres Teams gegen die 4 Finalisten an, um zu gucken wie sie sich gegen die absoluten Top Teams geschlagen haben, und damit wir das Ganze nach dem nächsten Split noch einmal vergleichen können. Wichtig zu wissen wäre noch, dass nicht alle Spiele mit den kompletten Main Roster gespielt wurden. Ab und zu ist netterweise mal ein Stand-In eingesprungen, damit das Spiel überhaupt stattfinden konnte und das Team hat die Ladder Games auch eher als Training genutzt.

Gegen Entropy hat das Team insgesamt 2 Spiele in der Ladder gespielt und unterlag beide Male. Einmal mit 4:13 und beim nächsten Match 6:13. Mit Cowana haben sie sich einmal in der Ladder angelegt und konnten ihnen ein 9:13 abringen. Gegen Penta waren es bei 2 Aufeinandertreffen auch ein 6:13 und ein sehr knappes 11:13. Weil 6:13 unser Lieblings Ergebnis zu sein scheint, ging so auch das erste Match gegen Big Blue Charizard aus, aber zum Abschluss der Saison gab es bei der Revanche ein extrem spannendes 18:20.

An den Ergebnissen gegen die Top Teams kann man schon ganz gut sehen, dass sich das Team auf einem guten Weg befindet und gerade beim Abschluss Match des Splits gegen BBC auf Icebox, hat das Team gezeigt, dass sie sich durchgehend weiterentwickeln. Die höchste Niederlage des Splits, erlitten wir übrigens gegen ein wirklich überraschend starkes “4 Punkte für Slytherin” mit einem 2:13. Bei insgesamt 64 Project V Matches konnten sie sich 42 Wins sichern, was eine Winrate von 65% bedeutet. Am Ende wurde es somit Platz 15, punktgleich mit dem Rentnersquad.

Project V

Abb.: Endstand der Project V Tabelle

Der Plan für den nächsten Split

Für die nächste Project V Season lassen sich nur schlecht Vorhersagen treffen, weil das Projekt selber noch so jung ist, und sich für den zweiten Split alles ändern könnte. Was aber sicher ist, ist dass wir während der Offseason möglichst viele Trainingsmöglichkeiten nutzen wollen, um im zweiten Split wieder oben mitzuspielen und die Top Teams des letzten Splits weiter zu ärgern und unter Druck zu setzen. Egal ob es jetzt die aktuelle Top 4 ist oder eines der VRL Teams, das in der Relegation letztendlich absteigt.

Das nächste Ziel ist es natürlich noch mehr Erfahrungen gegen Top Teams zu sammeln und sich Schritt für Schritt weiter nach oben zu arbeiten. Um das zu schaffen, haben wir uns schon einiges für das Team überlegt, dass wir euch in den nächsten Wochen hoffentlich auch erzählen können.

Wir wünschen den Finalisten des Splits viel Erfolg und Spaß für das Finale, sowie die Relegation und freuen uns schon auf den zweiten Project V Split. In der Zwischenzeit guckt euch unbedingt die Teamvorstellung und die einzelnen Spotlights unseres VALORANT Teams an, die ihr hier unten verlinkt findet.

Team Spotlights:
Nam
Luffyvn
Uy Dan
Peek
TheDuc