iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
daniel | Januar 23, 2023

Fragster CS:GO Team steigt in 2. Division der ESL Meisterschaft auf!

Das Fragster CS:GO Team ist offiziell in die 2. Division der ESL Meisterschaft aufgerückt! Das ist natürlich nur durch die harte Arbeit und die guten Ergebnisse unseres Lineups möglich, aber auch wegen komplizierter Umstände in der 1. Division.

In der Relegation haben wir den regulären Direktaufstieg nur ganz knapp verpasst, denn wir sind zweiter geworden. In dieser Saison stieg aber nur der Erstplatzierte auf. Das bedeutete für unser CS:GO Team zunächst, dass sie weiter in der 3. Division bleiben müssten. Trotzdem waren wir schon mächtig stolz auf die Jungs, denn sie haben in dem Jahr, in dem sie bei uns spielen enorme Fortschritte gemacht und alle möglichen Probleme gemeistert.

Chaos in der 1. Division

Da sich Sprout aus der 1. Div zurückzieht und gleichzeitig Cowana Gaming eingestellt wurde und zusätzlich auchnoch die Partydaddler letztendlich auch aus der 1. Division gebannt wurden, sind einige Slots im Oberstübchen freigeworden. Die werden jetzt natürlich aus Teams der 2. Division aufgefüllt und logischerweise werden dadurch auch Slots in dieser Div frei, die wiederrum mit Lineups aus der 3. Division gefüllt werden. Na, seid ihr schon verwirrt genug? Es ist im Endeffekt eine “Aufstiegskette”.

Für ihre guten Ergebnisse in der vorletzten Season, in der sie auch in die Relegation gekommen sind, haben wir sie mit einem Bootcamp im 1337 Camp belohnt! Und wir haben direkt das Ergebnis geerntet, denn das Team wuchs über sich hinaus und spielte eine hervorragende Saison und erarbeitet sich zum zweiten mal in Folge die Möglichkeit aufzusteigen. Leider verkleinerte die ESL die Divisionen, was dazu führte, dass es noch schwerer sein würde aufzusteigen als es davor schon war, denn es standen zwei Squads aus der 2. Division in der Relegation. Leider scheiterten wir letztendlich an MUNICH, eins der beiden Lineups aus der 2. Division.

Starke Basis durch Loyalität

Die Jungs verkrafteten den Rückschlag aber gut und haben direkt weiter trainiert und ihr Engagement gezeigt. Unser harter Kern besteht aus Nick “Smokestein” Kolberg,
Dennis “Dragon” Lorenzen und Luca “PeeKay” Dombrowski mit unserem Stand-In und ex-Spieler Dustin “Natureboss” Vortmann, der immer wieder auf den Server kam um zu zaubern.

Mit Justis “DeadHog” Territo haben wir einen neuen im Bunde, der jetzt in seiner ersten Season mit dem Team schon den Aufstieg klar gemacht hat! Außerdem sind wir Jan “K0NE” Hesselbach zu Dank verpflichtet, denn er spielte diese Season stark mit und passte sich immer wieder den Gegebenheiten an. Wir sind mega glücklich so eine gute und nette Truppe zusammenbekommen zu haben und freuen uns auf die neue Prüfung in der 2. Division!