iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
| Dezember 13, 2021

Fragster CS:GO Team: ESEA Open Playoffs

Vor nicht allzu langer Zeit berichteten wir über die turbulente 99Liga Saison unseres Fragster CS:GO Teams. Unsere Jungs galten als der klare Underdog in Division 3 und dadurch hatte sie niemand so wirklich auf dem Schirm. Was darauf folgte, war eine verdammt beeindruckende Saison, mit der das Team ein Statement setzte und die dafür gesorgt hat, dass sich der Name ‘Fragster’ bei dem ein oder anderen ins Hirn gebrannt hat.

Intern und extern waren die Erwartungen an das Team für die Saison recht gering und die gesetzten Ziele waren dementsprechend bescheiden. Man strebte den Klassenerhalt an und alles was darüber hinausgeht war dementsprechend erstmal gar kein Thema. Dass Fragster es dann am Ende nur knapp nicht auf Platz 1 schafft und als Tabellenzweiter in die Play-offs einzieht, hätte am Anfang der Saison wahrscheinlich niemand gedacht. Gute zwei Monate später steht unser Team jetzt in den ESEA Open Playoffs und spielt heute Abend um 20 Uhr ihr zweites Spiel.

Playoffs Spiel 1: Fragster vs. Born To Kill

Im ersten Spiel der Playoffs trafen unsere Jungs auf das russische Team Born To Kill. Auf der ersten Map war es eine ziemlich spannende Angelegenheit. Fragster konnte sich früh eine komfortable 8:2 Führung erspielen. Born to Kill kam zwischenzeitlich immer wieder bis auf ein paar Punkte Rückstand zurück, doch am Ende ging die Map 16:13 an Fragster.

Overpass wirkte zu Beginn und bis zum 3:3 Spielstand auch recht ausgeglichen. Danach zog Fragster das Tempo an und die Gegner schafften es nicht mehr Schritt zu halten. Die Map endete mit einem ziemlich eindeutigen 16:6 für Fragster.

Heute Abend um 20 Uhr geht es weiter mit Runde 2. Der Gegner heißt OGGANG und befindet sich momentan auf Platz 6. Ein etwas fragwürdiges Seeding wenn man die Gegner der Teams betrachtet, die in der Tabelle unter Fragster stehen. Einfach wird es heute also definitiv nicht.

Das sagt unser In-Game Leader Smokestein zur ESEA Open Saison

Wir haben unseren In-Game Leader Smokestein nach seiner Meinung zu der laufenden ESEA Open Saison gefragt und wie er die Chancen für heute Abend einschätzt. Das hat er dazu gesagt:

Unsere ESEA Open Saison war ein auf und ab, sind aber am Ende doch in den Playoffs gelandet. Wir hatten keine einfach Situation da wir leider kaum Zeit, aus persönlichen Gründen eines Spielers, zum trainieren hatten und haben. Das bedeutet wir sind als Team aktuell nicht im ideal Rhythmus und mussten auch einige ESEA Open Spiele mit einem Standin bewerkstelligen. Daher kam es auch das wir nur 9:5 stehen und somit nicht das beste Seeding haben.

Unser erstes Playoffs Spiel konnten wir 2:0 gewinnen und wir sind jetzt in der nächsten Runde. Leider treffen wir jetzt gegen den 6 Platzierten und das wird eine schwere Aufgabe für uns werden. Wir verstehen das Seeding nicht ganz da Teams die unter uns in der ESEA Open sind deutlich schlechtere Gegner in der zweiten Runde bekommen haben. Daher ein sehr unglücklicher zweiter Gegner aber wir machen das beste aus der Situation.

Das Playoff Spiel findet am Montag um 20 Uhr statt und wird natürlich wieder auf Fragster gecastet. Schaltet ein und drückt uns die Daumen! Wir können Glück gebrauchen am Montag. Euer Smokestein