Fortnite – Cloud9 wirft Vivid und Chap plötzlich raus

Cloud9 lässt überraschenderweise die Fortnite Stars Vivid und Chap gehen. Cloud9 hat seine wichtigsten Fortnite-Stars, Vivid und Chap, in einem schockierenden Schritt weniger als sechs Monate nach dem Beitritt gedroppt, und die Organisation hat noch keine offizielle Erklärung dafür herausgebracht. Cloud9 hat das neue Jahr mit einem Paukenschlag begonnen. Vor weniger als sechs Monaten verpflichtete das Unternehmen die beiden Fortnite-Stars Noah “Vivid” Wright und Ryan “Chap” Chaplo mit mehrjährigen Verträgen, um in dem beliebten Battle Royale zu spielen.

Was ist tatsächlich geschehen?

Die Spieler haben sich bereits in ihrer Zeit bei Team Liquid als beeindruckendes Duo etabliert. Aus noch unbekannten Gründen entschieden sie sich jedoch, beide Spieler aus ihren Verträgen zu entlassen. Das hat den Rest des Fortnite-Line-ups der Organisation in Chaos gestürzt, und andere Spieler, die bei Cloud9 unter Vertrag sind, fühlen sich jetzt auch unsicher. Chap war der erste, der sich dazu äußerte. Er hielt die Dinge kurz und bündig und ging nicht weiter auf Details ein. “FREE AGENT… LOL”, sagte er. Das führte zu einer Flut von Kommentaren, bei denen jeder versuchte herauszufinden, was passiert war.

Vivid kündigt Rücktritt an

Kurz darauf äußerte sich auch Vivid. Aber im Gegensatz zu seinem Teamkollegen, brach er es in einem langen Post auf Twitlonger herunter. “Hatte ein Meeting mit dem Fortnite-Manager (Robin) drüben bei C9, der mir im Grunde sofort mitteilte, dass ich und Chap heute entlassen werden”, schrieb er. “Es gab keine wirkliche Erklärung.” “Ich bin nicht sauer oder verärgert über C9. Ich verstehe, dass es nur Business ist”, fügte er hinzu. “Aber ich finde es einfach verrückt, wie wir uns für 2-3 Jahre an eine Organisation binden können und kein Mitspracherecht haben, was oder wohin wir gehen, aber dann können sie entscheiden, was sie mit uns machen wollen, wann immer sie wollen.”

Dann, in einer noch schockierenderen Wendung der Ereignisse, gab er seinen Rücktritt bekannt, nachdem er über die Situation nachgedacht hatte. “Ich habe im Moment nicht die Energie, nach einer anderen Organisation zu suchen, und ich möchte nicht weiter professionell spielen, ohne eine garantierte Form von Einkommen zu haben”, sagte er. “SOO… ich denke, man kann sagen, dass ich mich zurückziehe.”

 

Sowohl die Nachricht von der Entlassung als auch der Rücktritt von Vivid sind ein Schock für Fans und Spieler innerhalb der Community. Es ist bittersüß, eine der dynamischsten Partnerschaften zu Ende gehen zu sehen, aber es wird interessant sein, zu sehen, was als nächstes passiert. Cloud9 hat noch immer kein Statement zu der Situation abgegeben, was zu allerlei Spekulationen geführt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.