iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
leni | Mai 22, 2022

Fnatic hat nur noch zwei Spieler im Line-up

Nachdem Alex und Poizon auf die Bank gesetzt wurden, hat Fnatic jetzt nur noch die beiden Spieler Freddy “KRIMZ” Johansson und William “mezii” Merriman im aktiven Line-up, um die herum die Organisation ein neues Team aufbauen wird. Wer die neuen Spieler sein werden, steht aktuell noch nicht fest.

fnatic hat angekündigt, dass sie Alex “ALEX” McMeekin und Valentin “poizon” Vasilev in den inaktiven Status versetzt haben und dass Peppe “Peppzor” Borak in das Line-up von fnatic Rising Academy zurückgekehrt ist. Damit verbleiben in der aktiven Aufstellung nur noch zwei Spieler, KRIMZ und mezii, die dieses Jahr die besten Leistungen für das Team erbracht haben. fnatic steht nach mehreren Änderungen in den letzten drei Monaten vor einer weiteren Überarbeitung und wird sich demnächst neue Spieler suchen.

Große Änderungen bei Fnatic

Owen “smooya” Butterfield war der erste, der das Team Ende Februar verließ. Die Organisation testete anschließend Iulian “regali” Harjău und Poizon als Ersatz für ihn. Kurz vor Beginn der Qualifikationsrunde für das PGL Major musste fnatic einen weiteren schweren Schlag hinnehmen, als ihr Starspieler Ludvig “Brollan” Brolin von den Ninjas in Pyjamas abgeworben und gekauft wurde.

Als Stand-In für Brollan rückte Peppzor in letzter Minute aus dem Academy-Team nach und griff dem Team als Ersatz unter die Arme. Obwohl sie nur wenig Zeit mit den neuen Spielern verbringen konnten, schaffte es fnatic, sich für das Regional Major Ranking zu qualifizieren und überraschte viele mit einem Platz in den Playoffs der ESL Pro League Season 15, aber seither haben sich ihre Ergebnisse verschlechtert. Beim RMR selbst schieden sie auf den Plätzen 12 bis 14 aus und verpassten einen Platz beim Major, bevor sie sich auch nicht für die IEM Dallas qualifizieren konnten.

OG wechselt ebenfalls Spieler

Es ist unklar, wo die Organisation nach Ersatz suchen wird, aber wie immer wird das Major für einige Line-up Änderungen sorgen und jede Menge Spieler auf den Markt bringen. Einige haben bereits erste Schritte unternommen und Pläne für Veränderungen angekündigt, wobei der bemerkenswerteste der Abgang von OG-Spieler Valdemar “valde” Bjørn Vangså ist.

Mehreren Berichten zufolge wurde Nikolaj “niko” Kristensen ebenfalls aus dem Line-up gestrichen. fnatic befindet sich in einem Wettlauf mit der Zeit, um ein neues Team zusammenzustellen, weil sie zur Pinnacle Cup-Meisterschaft eingeladen wurden, die in etwas mehr als zwei Wochen (8.-11. Juni) in Lund, Schweden, stattfinden wird.

Das aktuelle Line-up von fnatic sieht wie folgt aus:

  • William “mezii” Merriman
  • Freddy “KRIMZ” Johansson
  • Valentin “poizon” Vasilev (inaktiv)
  • Alex “ALEX” McMeekin (inaktiv)