Flayn und TTW bleiben an der Spitze – Prime League First Division

Nach der vierten Woche der Prime League First Division stehen TT willhaben und Flayn eSports weiterhin an der Tabellenspitze.

Mit Erfolgen gegen MTW und cowana Gaming konnte Flayn eSports wieder auf den ersten Platz in der First Division rücken. Denn TT willhaben konnte gleichzeitig nur gegen cowana gewinnen, verlor allerdings gegen RULE.

In der bereits gestarteten fünften Spielwoche konnte RULE erneut überraschen und auch gegen Flayn eSports gewinnen, wodurch sich Flayn und TTW nun mit jeweils sieben Siegen und drei Niederlagen den ersten Platz teilen.

Durch die Patzer von Flayn und TTW gegen RULE konnten die Verfolger allerdings auch aufschließen. 404 Multigaming, Eintracht Frankfurt und MTW stehen nun gemeinsam auf dem dritten Platz und haben nur einen Sieg weniger als die beiden Spitzenreiter.

Team Riverside konnte in der vergangenen Woche erneut nicht punkten und steht nun weit abgeschlagen auf dem letzten Platz in der Tabelle. Denn auch gegen Black Lion, das auf dem vorletzten Platz steht, konnte Riverside nicht gewinnen.

Top-Duell zwischen TTW und Flayn

In der fünften Spielwoche kommt es unter anderem zum Spiel den beiden Spitzenreitern. Am Mittwoch, dem 24. Februar, spielt TT willhaben gegen Flayn. Außerdem muss sich Flayn mit dem Team des Bundesligisten Eintracht Frankfurt messen.

Tabelle der Prime League First Division:

PlatzTeamScore
1.Flayn eSports7-3
1.TT willhaben7-3
3.404 Multigaming6-4
3.Eintracht Frankfurt6-4
3.MTW Gaming6-4
6.cowana Gaming5-5
6.mYinsanity5-5
6.RULE5-5
9.Black Lion2-8
10.Team Riverside1-9

Eine Übersicht zur dritten Woche in der Prime League First Division findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.