iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
info_j55co76r | Mai 18, 2020

FIFA: Bayern Star Coutinho erhält TOTSSF Spezialkarte

EA Sports hat in den letzten Tagen das TOTSSF (Team of the Season so far) der Fußball Bundesliga veröffentlicht. Nicht mit von der Partie war Bayern-Spieler Philippe Coutinho. Einge Fans hatten den Offensivspieler des FC Bayern München bereits vermisst und nun hat man in FIFA 20 nachgebessert und eine spezielle Karte geschaffen, bei welcher Coutinho einen Wert von 92 Punkte hat.

Damit ist die Punktzahl im Vergleich zu seiner normalen Gold-Karte (86 Punkte) deutlich verbessert. Um diese spezielle Karte in FIFA 20 nutzen zu können, muss man als Spieler die Squad Building Challenge erfolgreich beenden. Dann könnte man sein TOTSSF der deutschen Bundesliga mit dem Brasilianer verstärken und hätte somit eine weitere Option in der Offensive.

Countinho fehlte gestern beim Auftaktspiel der Bayern

Gestern Abend traf der FC Bayen München in seinem ersten Bundesligaspiel nach der Corona-Auszeit auf den Hauptstadtclub Union Berlin. Dabei mussten die Münchner allerdings auf ihren Brasilianer verzichten, der aufgrund von Problemen mit dem Sprunggelenk nicht zum Einsatz gebracht werden konnte. Dennoch konnte der deutsche Rekordmeister den Aufsteiger Union Berlin mit 0:2 besiegen. Kein leichtes Unterfangen, denn Union gilt als besonders Heimstark. Wegen der fehlenden Fans könnten die Bayern jedoch in der Tat einen Vorteil gehabt haben, denn die Fans von Union gelten bei Heimspielen der Mannschaft als eine laute Macht im Stadion.

Hat Countinho eine Zukunft beim FC Bayern München?

Ausgeliehen von FC Barcelona hat man zu Beginn große Hoffnungen in den Brasilianer gesetzt. Jedoch konnte er diese nicht in der Gänze erfüllen und so ist man sich seitens der Fußballexperten alles andere als sicher, ob der Spieler nach dem Ende der aktuellen Saison eine Zukunft bei Bayern haben wird. Das Team aus München könnte zwar die Kaufoption ziehen, doch stellt sich die Frage, ob die Ablösesumme den Kauf des Spielers wert ist. Zumindest mit der neuen Spezialkarte hat man in FIFA 20 die bisherige Leistung des Bayern-Spielers in der aktuellen Saison gewürdigt. Aber auch hier kann man festhalten, dass er es nicht in die Stamm-Elf geschafft hat. Hier dominierten zudem die Spieler des BVB.