Image
Icon
Fragster | November 12, 2020

FIFA 21 – Update 5 Patchnotes

FIFA 21 Update 5 Patch-Notes: Team Press nerfs, Schussverzögerung behoben. EA SPORTS hat das FIFA 21 Titel Update Nr. 5 für Origin und Steam herausgebracht, wobei geplant ist, das Update in Zukunft auch auf Xbox One und PlayStation 4 hinzuzufügen. Hier sind die Patch-Notes, einschließlich Details zu den Team Press Nerfs und mehr. Das nächste FIFA 21-Patch ist da, und mit ihm kommen einige lang erwartete Änderungen am Gameplay des Titels 2020. Dazu gehören Änderungen an der Balance für die berüchtigte “Team Press”-D-Pad-Taktik und Verstärkungen für die stehenden Tackles der FIFA 21-Verteidiger.

Das Update vom 11. November behebt auch Schießverzögerungen, die das Ultimate Team seit Titel-Update #3 besonders geplagt hatten. Dieser Fehler führte dazu, dass selbst die am höchsten eingestuften Stürmer so lange brauchten, um den Ball zu schießen, dass sie ihn manchmal verfehlten. Schließlich fügte das neue FIFA 21-Patch wieder Schatten auf ausgewählten FUT-Bällen hinzu und überarbeitete das Matchmaking der Div. Rivals.

Team Press, Konstanter Druck geändert!

Dies ist die wichtigste Änderung des neuesten FIFA-Patches. Das Gameplay des jährlichen Fussballtitels, vor allem im Ultimate Team, wurde zumindest in den letzten Veröffentlichungen von der rasanten Abwehr im Liverpool-Stil dominiert. EA SPORTS scheint dies endlich zur Kenntnis genommen zu haben und stellt für die größten Angreifer unter den schnelllebigen Taktiken, darunter “Team Press” und mehr, Nerfs zur Verfügung.

Der “Team Press” Nerf ist ein großer; die Spieler können die berüchtigte D-Pad-Taktik nur noch 20 Sekunden lang aktivieren. Das ist ein großer Rückgang gegenüber vorher, als es 30 Sekunden waren. Die Ausdauer der FIFA 21-Spieler wird nun stärker durch die Taktik beeinflusst, die eine aggressivere Verteidigung fördert. Dazu gehören Überlastung auf der Ball-Seite, konstanter Druck, Druck bei schwerer Berührung und Druck bei Besitzverlust.

Die vollständigen Patchnotes könnt ihr auch hier noch einmal nachlesen!

Gameplay

  • Die Distanz, die ein Ball nach dem Kontakt mit dem Fuß oder Bein des Verteidigers während einer Blockade-Animation zurücklegen kann, wurde erhöht.
  • Die Zeitspanne, während der die Team-Press-D-Pad-Taktik aktiv sein kann, bevor eine Cooldownzeit erforderlich ist, wurde von 30 Sekunden auf 20 Sekunden verringert.
  • Die Auswirkung der D-Pad-Taktik “Ball überladen” auf die Ausdauer im Spiel wurde erhöht.
  • Die Auswirkungen der Taktiken Konstanter Druck, Druck bei schwerer Berührung und Druck bei Besitzverlust auf die Ausdauer im Spiel wurden erhöht.

Die folgenden Probleme wurden adressiert:

  • Wenn die Spieler einen Schuss anforderten, dauerte es manchmal länger als vorgesehen.
  • Es wurde auf einige Fälle eingegangen, in denen benutzergesteuerte Spieler eine automatische Ausfallsanimation durchführten, während die Einstellung Pass-Block-Unterstützung auf Aus gesetzt war.

FIFA Ultimate Team

  • Clubhymne und Sprechchöre können jetzt auf dem Bildschirm Gebotsoptionen in der Audiovorschau angezeigt werden.
  • Die Matchmaking-Logik der Divisionsrivalen für Platzierungsspiele wurde angepasst, um potenzielle Unterschiede in der Qualifikationseinstufung beim Matchmaking weiter zu vermeiden.
  • Einige Ballgegenstände zeigten im Spiel keine Schatten an.

Karriere-Modus

  • Während der Verhandlungsszenen wurden zwei falsche und identische Manager-Modelle verwendet.
  • Beim Betreten des Transfer-Hubs über ein Loan Offer Darlehensangebot in Benachrichtigungen und bei der Auswahl des entsprechenden Players fehlte die Option Annehmen.

Volta Fussball

  • Die Länge der Ladebildschirme vor dem Spiel wurde angepasst, um den Spielern mehr Zeit zum Lesen der präsentierten Informationen zu geben.
  • Es wurden zusätzliche Fälle behandelt, in denen Spieler ein Squad Match gefunden haben und eine Fehlermeldung “Unable To Setup Match” erhalten haben.

Pro-Clubs

  • Gruppen-, Team- und Kamerafeiern können jetzt durchgeführt werden.
  • Die Kamera zoomt nun beim Feiern leicht auf den Torschützen zu.

Allgemein, Audio und visuell

  • Die Anzeige der Ping-Balken in den Online-Match-Lobbys wurde aktualisiert, um das Spielgeschehen repräsentativer zu gestalten
  • Neue Menü-Kacheln für das kommende FIFA Playtime-Tool hinzugefügt, die zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar sein