iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
fragstereditorial | Februar 28, 2022

FaZe Clan gewinnt IEM Katowice

Nach einem schwierigen Weg zu den Grand Finals der IEM Katowice hat der FaZe Clan den Sieg errungen. Dies ist ihr erster IEM-Sieg seit drei Jahren, der letzte war 2018. FaZe gewann 400.000 $ Preisgeld für den Titelgewinn, während G2 mit 180.000 $ auf den zweiten Platz kam. Hier eine kurze Zusammenfassung der Matches im Grand Finals.

Inferno

Im ersten Match auf Inferno konnte G2 einige frühe Runden für sich verbuchen, während FaZe nur eine Runde gewinnen konnte. Nach 9 Runden auf der Terroristenseite konnte FaZe endlich einen Sieg in der zweiten Runde einfahren. Es war extrem schwierig für FaZe, die Verteidigung von G2 auf beiden Seiten zu durchbrechen. Dennoch schaffte FaZe vier Runden in der ersten Hälfte. In der zweiten Halbzeit war es in den Anfangsminuten nicht anders. G2 dominierte und hatte das erste Spiel schon in der Tasche.

Doch FaZe gab bis zum Schluss nicht auf. Beim Stand von 7:15, mit nur noch einer verbleibenden Runde für G2, drehte FaZe das Spiel durch außergewöhnliche Aktionen von Helvijs “broky” Saukants. Mit dem Momentum in den Händen von FaZe, begann G2 langsam unter dem Druck zu bröckeln und verlor das erste Spiel mit 19-15.

Mirage

Das zweite Match fand auf Mirage statt. G2 war nach ihrer schwachen Vorstellung in den letzten Momenten des vorherigen Spiels noch immer nicht ganz zuversichtlich. FaZe hingegen war wie beflügelt. Nachdem FaZe 7 Runden in Folge auf der CT-Seite gewonnen hatte, sah es so aus, als ob sie sich im Spiel wohlfühlen würden.

G2 konnte in der ersten Hälfte mit einigen brillanten Spielzügen 4 Runden gewinnen, und es stand 11:4. In der zweiten Halbzeit blieb FaZe dicht dran und es war schwer für G2, einige Runden für ein Comeback zu bekommen. Nach 10 Runden verpasste Nikola “NiKo” Kovač einige entscheidende Chancen, sehr wichtige Runden zu gewinnen.

Dies gab FaZe weitere Chancen, die sie jedoch nicht nutzten. G2 steigerte sich und das Spiel ging in den Tiebreak. Nach einer Reihe von Runden, in denen sich beide Teams einen erbitterten Kampf lieferten, sahen wir Russel “Twistzz” Van Dulken, der außergewöhnlich gut performte und das zweite Spiel für sich entscheiden konnte. Nemanja “huNter-” Kovač spielte ebenfalls einige verrückte Runden für G2, konnte das Spiel aber nicht für sich entscheiden. Der Endstand war 31-27.

Dust2

Das dritte Match auf Dust II begann damit, dass beide Teams ihren gerechten Anteil an Runden bekamen. FaZe setzte sich in der ersten Hälfte mit 8:7 auf der Seite der Terroristen durch. Die zweite Hälfte verlief ähnlich, mit nur einer oder zwei Runden Unterschied zwischen den beiden Teams. Erst in den späteren Phasen begann FaZe, einen Vorsprung von drei Runden aufzubauen.

Doch G2 holte auf und es stand 14-14. In der vorletzten Runde befand sich Niko in einer schwierigen Situation. Er musste gegen zwei Spieler von FaZe antreten und konnte die Runde nicht für sich entscheiden. Als er kurz vor dem Sieg stand, setzte FaZe einen schnellen Rush auf der kurzen Seite der A-Seite ein. Broky spielte jedoch gut, ließ eine Smoke auf der Seite fallen und umspielte ihn, um den Rush zu halten und die Runde zu gewinnen.

FaZe Clan wird sich nun auf das kommende ESL Pro League Season 15 Turnier vorbereiten. Die Community wird gespannt sein, wie sie ihren positiven Schwung nach dem Titelgewinn bei der IEM Katowice fortsetzen.

 

Bildnachweis: @FaZeClan | Twitter