DE EN CN BR ES RU
Image
Icon

Faker benutzt eigenen Hall of Legends Ahri Skin nicht

League of Legends Superstar Faker hat erklärt, warum er seinen eigenen Hall of Legends Ahri-Skin nicht verwendet hat. Der... Leni | Juni 22, 2024

League of Legends Superstar Faker hat erklärt, warum er seinen eigenen Hall of Legends Ahri-Skin nicht verwendet hat. Der Skin kostet über 400 Dollar und hat für viele Diskussionen gesorgt. 

Faker hat Ahri in einem Profi-Match zum ersten Mal seit der Veröffentlichung seines Hall of Legends-Skins gewählt, aber er rüstete ihn nicht aus. In einem Interview nach dem Spiel erklärte er dann auch, warum er so gehandelt hat.

Obwohl Faker die sinnvollste Wahl für die allererste Aufnahme in die Halle der Legenden war, gibt es ein großes Problem mit seiner Wahl: Faker benutzt normalerweise keine Skins. Er ist bekannt dafür, sich nur auf das Spiel zu konzentrieren und auf jeglichen SchnickSchnack zu verzichten.

Faker ist kein großer Fan von Skins

Faker verwendet fast nie Skins, außer in einigen wenigen Fällen, wie z. B. bei den Worlds 2016 Grand Finals, aber bei sonstigen Casual Matches sieht man ihn nie mit einem Skin.

Diese Unterbrechung hat dazu geführt, dass einige Spieler behaupten, der beste Weg, Faker nachzumachen, sei die Verwendung von dem Basis-Skins, des “echten Faker-Ahri-Skins”.

Wenn man bedenkt, dass man für den echten Skin ein 430 Dollar teures Bundle kaufen muss, um ihn zu bekommen, ist das eine viel billigere Möglichkeit, Faker zu nachzueifern.

Natürlich blieb Faker in seinem ersten Ahri-Profi-Spiel nach dem Erscheinen des Champions bei seinem bewährten Basisskin.

Die Tatsache, dass Faker nicht einmal seine eigenen Skin verwendet hat, sorgte für Gesprächsstoff in der Community, da die Spieler den Skin auf verschiedene Weise boykottierten, z. B. indem sie Ahri vor dem Spiel sperrten oder ihn herunterspielten, wenn ihr Teamkollege den Skin verwendete.

Laut Faker selbst gab es jedoch kein bestimmtes Ziel, warum er den Skin nicht verwendete. Er erklärte, dass er nicht einmal daran gedacht habe, einen Skin im Spiel zu verwenden. Es ist einfach nicht sein Ding – im Gegenteil, es ist mittlerweile schon fast sein Markenzeichen, Skins abzulehnen.

Wenn man bedenkt, dass man an einer Hand abzählen kann, wie oft Faker in einem öffentlich gezeigten Spiel überhaupt einen Skin verwendet hat, ist diese Antwort nicht allzu überraschend. Und obwohl Faker die Fans ermutigt hat, den Ahri-Skin zu verwenden, bleibt abzuwarten, ob er ihn jemals selbst benutzen wird, aber es sieht momentan alles eher nicht danach aus. Der Skin kam auch bei den Fans nicht allzu gut an, immerhin ist er im Bundle ziemlich teuer. Es werden aber sicher noch mehrere Hall of Legends Skins von anderen Spielern dazu kommen und vielleicht werden die nicht ganz so teuer sein.