iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
fragstereditorial | Dezember 31, 2021

Evil Geniuses liebäugeln mit valde

Die Evil Geniuses möchten ihr CS:GO Line-up für die kommende Saison wohl mit Valdemar “valde” Bjørn Vangså vervollständigen. Der 26-jährige Däne spielt momentan noch für OG, aber das könnte sich bald ändern. Der ehemalige Heroic-, North- und OG-Spieler wäre damit das fünfte Mitglied des CS:GO-Teams von Evil Geniuses.

Bei Evil Geniuses ist auch nur noch ein Platz frei. Die anderen Spieler, die schon feststehen sind Tsvetelin “CeRq” Dimitrov, Vincent “Brehze” Cayonte und angeblich wird auch noch das ehemalige Cloud9-Duo Timothy “autimatic” Ta und Jake “Stewie2K” Yip demnächst dazustoßen. Damit haben sie schon einige sehr wichtige Teile eines erfolgreichen Teams zusammen. Mit CeRq haben sie einen talentierten, jungen AWP Spieler, der gleichzeitig noch Luft nach oben hat, aber schon gezeigt hat was in ihm steckt.

Wechselt valde zu den Evil Geniuses?

Nachdem die ersten Gerüchte aufgetaucht waren, twitterte autimatic ein Foto von sich und Stewie beim ELEAGUE Boston Major und enthüllte vor kurzem, dass er “eine längere Pause von VALORANT genommen hat, um für CS zu trainieren.” Es scheint also als würde er wieder Lust bekommen ganz oben anzugreifen. Stewie2K war ein langer Weggefährte, und EG ein durchaus passendes Zuhause für die beiden.

valde hat seit der Gründung der CS:GO-Abteilung von OG Ende 2019 für die Organisation gespielt. Sein Vertrag geht angeblich noch ein Jahr lang, aber es kann sein, dass er früher rausgekauft wird. Der finnische In Game Leader Aleksi “Aleksib” Virolainen von OG ist angeblich in Gesprächen mit G2, das heißt, dass es noch jede Menge Änderungen bei OG geben könnte.

Die Organisation wurde ursprünglich 2015 von Johan “N0tail” Sundstein und Tal “Fly” Aizik, zwei DOTA2 Legenden, gegründet. Seitdem haben sie zwei “The International” Titel eingeheimst und sind die erfolgreichste DOTA2 Organisation ever. Es wird also Zeit, dass sie an diese Erfolge auch in CS:GO anknüpfen. Evil Geniuses ist anscheinend gerade in Verhandlungen mit Stewie2K und autimatic und wenn alles gut läuft werden sie demnächst auch offiziell bei der Organisation unter Vertrag genommen werden.

Geplatzte Deals

Wobei der Deal zwischen Complexity und den Copenhagen Flames vergangene Woche angeblich auch schon in trockenen Tüchern war und dann doch nicht zustande kam. Dementsprechend sind wir einfach mal vorsichtig optimistisch, dass wir ein weiteres starkes Internationales Lineup bekommen, das mehrere Szenen unter sich vereint. Am 24. Dezember wurde außerdem berichtet, dass das neue Evil Geniuses-Line-up von Damian “maLeK” Marcel gecoacht werden wird.

Das zukünftige Line-up von den Evil Geniuses wird demnächst wie folgt aussehen:

  • Tsvetelin “CeRq” Dimitrov
  • Vincent “Brehze” Cayonte
  • Timothy “autimatic” Ta
  • Jake “Stewie2K” Yip
  • Valdemar “valde” Bjørn Vangså
  • Damien “maLeK” Marcel (Coach)

 

Bildnachweis: Adela Sznajder | Dreamhack