iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
leni | Oktober 8, 2022

EU RMR: Wer qualifiziert sich für das Rio Major?

Am vierten Tag des Europe RMR kam es zu vielen entscheidenden Spielen und es hat sich die Frage gestellt, wer es neben Navi und FaZe zum Rio Major schafft. Hier sind alle wichtigen Matches des Europe RMR und die Teams, die ein Ticket nach Rio gelöst haben. Teil 2 zum EU RMR feat. Sprout, Astralis und G2 findet ihr hier.

Spirit qualifiziert sich für Rio

Spirit ging auf Nuke schon früh in Führung, aber die Bad News Eagles konterten, was zu einem Hin und Her über zehn Runden wurde und mit einer 11:4-Halbzeitführung endete. In der zweiten Halbzeit stand es 16:6 für das russische Team. Das Spiel ging auf Mirage weiter, wo Spirit eine weitere Forcebuy-Runde gewann und davon preschte. Das kosovarische Team kämpfte sich tapfer zurück, aber Spirit war einfach dominanter und beendete das Spiel mit 16:11.

Fnatic vs Eternal Fire

fnatic musste gegen Eternal Fire ran und sie fertigten ihre Gegner in einer Zwei-Map-Serie mit einem Sieg über Vertigo und Overpass ab. Eternal Fire verließ das Major-Qualifikationsturnier mit einer Bilanz von 1:3 nach Niederlagen gegen Astralis, die Bad News Eagles und zum Schluss fnatic.

Cloud9 schlägt 1WIN und zieht zum Major

Cloud9 hat sich gegen B8, G2 und 1WIN durchgesetzt und sein Ticket zum Major gelöst. Sie besiegten 1WIN auf Vertigo mit 16-12 und Overpass mit 16-13. 1WIN schlug zuerst auf der Terroristenseite von Vertigo zu, aber Cloud9 antwortete schnell mit einem Forcebuy in der zweiten Runde. Es folgte ein Hin und Her, aber Cloud9 führte mit 12:3 zur Pause. Mit der zweiten Pistolenrunde erspielte sich Cloud9 eine 14:3-Führung.

Auf der zweiten Map holte 1WIN wieder auf und das russische Team ging mit einer 12:3-Führung in die zweite Halbzeit. In der Defensive blühte Cloud9 so richtig auf. Sie begannen die Halbzeit mit einer Serie von sechs Runden und 1WIN hatte keine Chance. Cloud9 gewann die Map schlussendlich mit 16:13, und haben sich damit ihren Platz in Rio gesichert.

FANTASY und SAW sind beide raus

FANTASY und SAW sind, genauso wie G2, aus dem RMR ausgeschieden. Die beiden Teams mussten am Freitag ihre dritte Niederlage gegen Illuminar bzw. Team HEET einstecken. FANTASY ist ein gemischtes Team, das erst in letzter Minute für das Major zusammengestellt wurde. Sie eröffneten das Turnier mit Niederlagen gegen Vitality und Sangal, bevor sie von Illuminar eliminiert wurden. SAW war keines der Favoritenteams und hatten es schwer, sich zu behaupten. Sie gewannen nur acht Runden in ihren ersten beiden Spielen gegen Heroic und Monte und mussten sich HEET auf drei Karten geschlagen geben.

ENCE qualifiziert sich für Legends Stage in Rio

ENCE hat sich ebenfalls einen Platz beim IEM Rio Major gesichert, nachdem sie über HEET, Falcons und BIG gesiegt haben. Sie ziehen in die Legends Stage ein, was bedeutet, dass sie die Challengers Stage überspringen werden. ENCE freut sich, dass sie sich ungeschlagen qualifiziert haben, denn das Team hat ein relativ neues Line-up, das sich erst einspielen musste.

ENCE hat das deutsche Team BIG besiegt und obwohl die Deutschen nicht schlecht spielten, konnte ENCE BIG in den entscheidenden Momenten aufhalten. Dust2 war am Ende eine ziemlich einseitige Angelegenheit. ENCE konnte BIG durch frühe Siege in der ersten Hälfte ausschalten. Auch auf dem gegnerischen Map Pick lief es dann wie am Schnürchen. Nuke war wesentlich knapper, aber am Ende schaffte es sich ENCE durchzusetzen. BIG hielt tapfer stand, aber ENCE war in Bestform und beendete die Map mit 16-14.