Image
Icon
Jamie | Juli 22, 2021

Esport Zuschauerzahlen Deutschland

Weltweit boomt der Esport, was sich unter anderem an den Zahlen ablesen lässt. In einigen Ländern ist der Esport bereits eine anerkannte Sportart, wird im Unterricht gelehrt oder gehört zum Volkssport. Doch wie sieht es in Deutschland aus? Hierzulande ist der Esport noch keine offizielle Sportart, aber immerhin wächst das Interesse und die Bekanntheit rasant.

Bekanntheitsgrad des Esports in Deutschland

Betway hat Ende 2020 eine Statistik veröffentlicht, die zeigt, dass schon mehr als die Hälfte aller deutschen Bürger (45 Millionen Menschen) vom Esport gehört haben oder sogar wissen, was das ist.

Schon mal von Esport gehört:

  • 2017: 26 Prozent
  • 2018: 28 Prozent

Wissen, was Esport ist:

  • 2017: 29 Prozent
  • 2018: 37 Prozent

Wie man anhand dieser Statistik sieht, hat vor allem das Wissen über den Esport zwischen 2017 und 2018 stark zugenommen. Das passt auch zur Entwicklung des Marktvolumen und Umsatzes, welches ebenfalls in den letzten Jahren deutlich angestiegen ist.

Zuschauerzahlen in Deutschland für Esport-Events

Die Haupt-Anlaufstelle für Esport-Events im Internet ist die Plattform Twitch.tv. Viele Statistiken gehen daher auch von den dortigen Zahlen aus. Betway hat beispielsweise Ende 2020 eine Auswertung vorgenommen, welche Spiele wie viele Zuschauerstunden generieren konnten. Die Werte gelten für April 2020.

  • Counter-Strike: Global Offensive: 25,3 Millionen Zuschauerstunden
  • Dota 2: 19 Millionen Zuschauerstunden
  • League of Legends: 15,8 Millionen Zuschauerstunden
  • Rocket League: 2,3 Millionen Zuschauerstunden
  • Tom Clancy’s Rainbow Six Siege: 1,2 Millionen Zuschauerstunden
  • FIFA 20: 1 Million Zuschauerstunden
  • Valorant: 1 Million Zuschauerstunden
  • StarCraft II: 0,7 Millionen Zuschauerstunden
  • Age of Empires II: Definitive Edition: 0,6 Millionen Zuschauerstunden
  • Escape From Tarlov: 0,6 Millionen Zuschauerstunden

Wie man sieht: Vor allem Counter-Strike: Global Offensive, Dota 2 und League of Legends dominieren die Streams bei Twitch. Sie generieren die höchsten Zuschauerstunden. Das passt auch zu den weiteren Zahlen, wie Preisgelder, Turnierumfang und Co.

Streaming-Zuschauerzahlen für die Top 3 Spiele

Blicken wir nur auf Twitch und die Zuschauerzahlen für die drei Top Spiele im Esport, dann ergibt sich folgendes Bild.

Counter-Strike: Global Offensive

  • Zuschauer-Anzahl: über 82.000 Personen in sieben Tagen
  • Zuschauer-Stunden: über 13.000 Stunden in sieben Tagen
  • Stärkste Wochentage: Sonntag und Samstag
  • Beliebteste Channels nach Zuschauern: Stewie2K, ESL_CSGO, fulula_ya, Cachorro1337c und JohnPitterTV

Dota 2

  • Zuschauer-Anzahl: über 103.000 Personen in sieben Tagen
  • Zuschauer-Stunden: über 17.000 Stunden in sieben Tagen
  • Stärkste Wochentage: Sonntag und Samstag (allerdings sind Dienstag und Mittwoch ebenfalls starke Tage)
  • Beliebteste Channels nach Zuschauern: XBOCT, DuendePablo, goncho, XcaliburYe und lukiluki

League of Legends

  • Zuschauer-Anzahl: über 201.000 Personen in sieben Tagen
  • Zuschauer-Stunden: über 33.000 Stunden in sieben Tagen
  • Stärkste Wochentage: Sonntag und Samstag (mit großem Abstand)
  • Beliebteste Channels nach Zuschauern: RATIRL, coscu, lilypichu, 앰비션_ (lol_ambition) und KarasMai

Abgesehen von diesen drei Top-Esport-Spielen sind bei Twitch auch Streams für Grand Theft Auto V, Minecraft, World of Warcraft, VALORANT und Call of Duty: Warzone in den Top 10 der Zuschauerzahlen.