iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
fabio | August 26, 2020

ESL One Cologne NA: FURIA erspielen sich Playoffs-Spot

Nach einer entschiedenen Klatsche von FURIA müssen 100 Thieves ihre Sachen packen, die Playoffs-Träume sind geplatzt. FURIA hingegen schnappen sich den letzten verbleibenden Playoffs-Spot aus Gruppe A. 

Auf Inferno suchten die Brasilianer unmittelbar das Duell. Ohne große Umschweife gewannen sie die Pistol-Round und die Folgerunden. In der ersten Waffenrunde konnten sie sich ebenfalls über 100T hinwegsetzen und standen bald mit einer massiven Führung im Spiel. Die Diebe waren nicht in der Lage, dem viel entgegenzustellen. In Runde 12 erspielten sie sich endlich einen Punkt, konnten daran jedoch nicht mehr anknüpfen. 100 Thieves verloren die erste Map mit einem unglaublichen 1-16 Defizit. Vinicius “VINI” Figueiredo erreichte hierbei ein 2.57er Rating mit 28 Kills – und das in 17 Runden!

Nach so einem Rundumschlag wollten die Australier das Match aber nicht sofort abschließen. Auf Mirage kämpften sie sich dann zurück ins Spiel und konnten dank Sean “Gratisfaction” Kaiwai einen 16-13 Mapsieg erreichen. Dieser Erfolg wurde dann aber auf Map #3 praktisch anulliert. Mit einer 13-2 T-Seite auf Vertigo standen FURIA beinahne genau so dominant wie auf Inferno. Auch mit einem Pistol-Round-Sieg in der zweiten Hälfte konnten 100 Thieves den Defizit nicht mehr abarbeiten. Yuri “yuurih” Santos zog sein Team über die Ziellinie mit einem entschiedenen 16-7.

SIND FURIA DAS NEUE MIBR?

Während MIBR sich momentan in historisch schlechter Form präsentieren, können FURIA mit starken Matches und sogar Turniersiegen aufwarten. Selbstverständlich ist es schwierig, die Teams in der Online-Ära miteinander zu vergleichen, schließlich spielen MIBR in ihrem Bootcamp gegen europäische Teams. Nichtsdestotrotz können wir von einem Klassenunterschied sprechen, wenn FURIA die DreamHack Open Summer NA gewinnen und MIBR bei Nine to Five gegen Wisla Krakow verlieren. Während die Spieler bei FURIA sich abwechselnd ein Rennen um die Top-Performance geben, liefern sich die MIBR-Spieler lediglich ein Duell um die schlechteste Leistung gegen unerfahrere Tier 3 Spieler.

Made in Brazil kämpfen morgen um ihr Überleben in der Malta Vibes Woche 9, während FURIA sich in ein paar Tagen auf spannende Playoffs-Kämpfe bei der ESL One Cologne gefasst machen dürfen.