iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
mara | August 30, 2022

ENCE verleiht AWPer hades an Finest

ENCE verleiht AWPer Olek “hades” Miskiewicz an das internationale CS:GO-Team Finest. Der 21-Jährige bleibt bis Ende November des Jahres im Team und ersetzt Guy “anarkez” Trachtman.

Kurz nach dem Scheitern von Finest bei der Qualifikation für die IEM Road to Rio 2022 Europe gab das Team die Änderungen bekannt, die auch beinhalten, dass sich die Organisation und der Spieler am Montag nach einer 13-monatigen Partnerschaft getrennt haben. Spieler Hades darf nun endlich wieder kompetitiv spielen, nachdem er bei ENCE seit einem Monat auf der Bank saß.

Hades bei ENCE

Mit diesem Wechsel kehrt Hades nach weniger als einen Monat in den Wettbewerb zurück, nachdem ihn ENCE auf die Bank gesetzt hatte. Ihn ersetzte der Neuzugang Alvaro “SunPayus” Garcia der von den Movistar Riders kam. Während seiner Zeit bei der finnischen Organisation verhalf hades dem Team zu einem zweiten Platz in der ESL Pro League Season 15 im April 2021. Er war zusätzlich eine große Hilfe um das Halbfinale des PGL Antwerp Major im Mai zu erreichen und etablierte ENCE als eines der besten CS:GO-Teams der Welt.

Der Abgang von anarkez und die Aufnahme von hades kommen, nachdem Finest sich im August bei den Online-Qualifikationsturnieren nicht für das IEM Rio Major Europe Regional Major Ranking (RMR) qualifizieren konnte. Sie hatten in allen vier Open Qualifiern für das RMR-Event gegen Teams wie flowstate und Forward verloren. Hades war seit dem frühen Ausscheiden von ENCE bei der IEM Cologne im Juli nach Niederlagen gegen Vitality und G2 inaktiv. In der offiziellen Ankündigung von Finest drücken sie Anerkennung für ihren jüngsten Zugang aus:

Olek, der für seine beeindruckenden Leistungen bei ENCE bekannt ist, ist der starke und gefürchtete Spieler, den wir für die nächsten Schritte in unserem Roster suchen.

Wechsel zu Finest ein Rückschritt?

Anarkez war das am längsten bestehende Mitglied von Finest, nachdem er im Juli 2021 in einer instabilen Phase in die Mannschaft eingetreten war. Der 22-Jährige erzielte während seiner Zeit in der Organisation eine durchschnittliche Bewertung von 1,13 und verhalf dem Team zu Siegen beim Pinnacle Cup IV, der ESEA Advanced Season 38 Europe und verschiedenen Online-Cash-Cups.

Ein vierter Platz bei der Pinnacle Cup-Meisterschaft 2022 bedeutete den bisherigen Höhepunkt für Finest, als das Team auf Platz 19 in der Rangliste landete. Seitdem ist das Team auf einem Plateau gelandet und befindet sich derzeit auf Platz 22 der Rangliste.

Der Wechsel zu Finest bedeutet faktisch einen erheblichen Rückschritt für hades’ Karriere, aber jetzt bleibt ihm die Möglichkeit, bei allen anstehenden Turnieren seinen Wert unter Beweis zu stellen. Finest tritt in allen möglichen Online-CS:GO-Ligen an, die voll mit Div-2-Teams sind. Wann Hades sein Debüt unter dem Finest-Banner geben wird, ist derzeit noch unklar.

Der polnische AWPer bedankte sich sowohl bei ENCE als auch bei Finest für die Möglichkeit, für letztere zu spielen und sagte, es sei “Zeit, etwas Schaden anzurichten”. Bei Finest wird Hades neben dem ehemaligen Fnatic- und Ninjas in Pyjamas-Spieler Simon “Twist” Eliasson, Niclas “PlesseN” Plessen, Rasmus “kreaz” Johansson, Kristjan “shokz” Jakobson und dem polnischen Cheftrainer Jędrzej “Bogdan” Rokita spielen.

Bildnachweis: twitter.com/ence