iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
info_j55co76r | Mai 20, 2020

Dragon Ball Xenoverse 2: Update bringt neue Kämpferin

Große Beliebtheit in der e-Sport Fighting Fangemeinschaft hat Dragon Ball Xenoverse 2 bereits für sich verbuchen können. Im Genre der Fighting Spiele ist der Titel ein Geheimtipp und nicht nur ideal für Fans von Son Goku und seinen Freunden. In Xenoverse 2 kommt jeder Fan von Fighting Games voll auf seine Kosten und genau aus diesem Grund konnte das Game bereits über 6 Millionen verkaufte Exemplare auf diversen Konsolen und dem PC verbuchen.

Mit einem neuen Update will man dem Game nun noch mehr Facetten verleihen. Angekündigt wurde diese Erweiterung in der aktuellen Ausgabe des V-Jump Magazins. Zwar gibt es derzeit noch keine Informationen bezüglich eines genauen Termins für das neue Update, aber die Details in Bezug auf den Inhalt sind bereits bekannt geworden. Und in diesem Zusammenhang können sich Fans über eine neue Fighterin freuen.

Neue Kämpferin soll vorgestellt werden

 

Spieler von Dragon Ball Xenoverse 2 sollen mit der Hilfe des neuen Updates eine vielversprechende Kämpferin zur Verfügung gestellt bekommen. Chronoa the Supreme Kai of Time wird der Liste der momentanen Fighter in Xenoverse 2 hinzugefügt und soll die Chance auf neue Kampferlebnisse geben. Weitere Neuerungen des Updates werden auch einige kosmetische Aspekte wie eine Broly Perücke sein. Leider gibt es derzeit noch kein genaues Datum, wann die neue Fighterin für den durchaus beliebten e-Sport Fighting Titel vom Band gehen soll.

Dragon Ball Xenoverse 2: Online Turniere auf vielerlei Konsolen

In den Medien werden die Dragon Ball Games weniger behandelt, aber dennoch sind sie für Fightinggamesfans von großer Bedeutung. Die große Auswahl an Charakteren und die vielseitigen Angriffe bieten die Möglichkeit auf spannende Kämpfe. Wer sich einmal an Dragon Ball Xenoverse 2 versuchen will, kann das Spiel auf der Nintendo Switch, der Xbox One oder der PlayStation 4 zocken. Das Game ist zudem für den PC erhältlich. In diversen Online Turnieren kann man sich direkt mit anderen Gamern messen und natürlich spielt der Titel auch bei e-Sport Turnieren eine Rolle.