iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
fragstereditorial | September 25, 2021

Dota 2 – ​​Misha wird neuer Head Coach bei OG

Der 24-jährige Russe Mikhail “Misha” Agatov wurde von OG offiziell zum Chef Coach des Teams für The International 10 ernannt. Der Dota 2 Veteran hat schon seit einem halben Jahr mit dem Team zusammengearbeitet, nachdem er nach dem Ende der zweiten Saison des Dota Pro Circuit 2021 im Juni als Coach eingestiegen war.

Der 29-jährige Franzose Titouan “Sockshka” Merloz wechselte daraufhin in die Rolle des Assistenz Coachs. Nach der Saison hatte sich OG noch nicht für das TI10 qualifiziert, und Misha hatte seit seiner Entlassung durch Team Spirit im vergangenen Dezember nur als Ersatzspieler in verschiedenen Teams gespielt. Davor verbrachte er die meiste Zeit des Jahres 2020 als Ersatzspieler für Ninjas in Pyjamas und nahm zuletzt mit VP.Prodigy an mehreren Veranstaltungen im März teil.

Misha scheint der richtige Mann zu sein

Nachdem er bei OG als Trainer angefangen hatte, qualifizierte sich das Team über den Western Europe Qualifier für das TI10, wo es einen knappen 3:2-Sieg gegen Tundra Esports errang und damit einen möglicherweise schlechten Abschluss der DPC-Saison rettete.

OG-Pro Sebastian ‘Ceb’ Debs hatte nur gute Worte für den russischen Coach übrig: “Wir möchten Misha öffentlich in der OG-Familie willkommen heißen! Wir haben nach einer schwierigen Saison angefangen, mit ihm zu arbeiten, und wir haben sofort die Veränderung gespürt. Er hat von Anfang an seine Seele in dieses Projekt gesteckt und war maßgeblich daran beteiligt, dass wir uns für das TI10 qualifiziert haben. Er ist jung, er ist selbstbewusst, und wir glauben, dass er uns helfen wird, beim TI10 die beste Version von uns selbst zu sein.”

Auch Misha selbst war sehr glücklich mit seiner neuen Position als Coach und sagte, dass es eine große Ehre für ihn sei, seinem Lieblingsteam dabei zu helfen ganz nach oben zu kommen und er freue sich darauf, mit OG zusammen zu arbeiten und zu sehen wohin die Reise gehe.

Direkt nach der offiziellen Ankündigung brauchte OG den neuen Coach, um für Ceb während dem Showmatch gegen die nordamerikanische Organisation beastcoast einzuspringen, um den Start von OpenAIs Artificial Gamer-Dokumentation zu feiern, die von Beyond the Summit veranstaltet wurde.

Vorbereitungen auf das TI10

OG bereitet sich momentan auf ihre dritte Titelverteidigung für das TI10 vor. Das Team hatte es schon in den Jahren 2018 und 2019 geschafft, das The International zu gewinnen, was sie definitiv zu einem der großen Favoriten für das kommende Turnier macht.

Das The International wird am 7. Oktober beginnen und diesmal gibt es einen gigantischen Preispool von über 40 Millionen Dollar.

​​OG wird mit folgendem Line-up beim TI10 antreten:

  • Johan ‘n0tail’ Sundstein
  • Topias ‘Topson’ Taavitsainen
  • Martin ‘Saksa’ Sazdov
  • Sebastian ‘Ceb’ Debs
  • Sumail ‘SumaiL’ Hassan
  • Mikhail ‘Misha’ Agatov (Coach)