iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
nieraus | August 8, 2020

Dota 2 – Vodoo League fälscht Ergebnisse für Event!

Die Vodoo League sollte ein kleineres Dota 2 Event, mit einigen halb-professionellen Spielern, in einem Tier-3 Turnier das mit 7.500 Dollar Preisgeld dotiert war werden. Aber wie es sich herausstellte, war das Event nur ein weiteres Beispiel wie Organisatoren versuchten schnell an Geld zu kommen, indem sie die Teams scammten und die Ergebnisse fälschten.

Betrugsversuch!

Genau wie im NA Summer Shuffle Ende Juni, veranstaltete die Vodoo League Matches bei denen mindestens ein Team Spieler hatte die nicht affiliiert waren. Außerdem soll es ein Fake Team über mehrere Serien hinweg gegeben haben.

Die Vertreter von NOVA, Team Solid und Meta4Pro haben sich alle zu diesem Problem geäußert. Im Fall von Solid und NOVA spielten die Teams in den früheren Runden von Time of Bet Dota 2, als sie über die Vodoo Ergebnisse informiert wurden.

Laut Solid’s Manager GaRRaT, sagte der Vodoo Admin, dass sie nicht wüssten was los sei. Maestro, der Captain des Teams sprach sich auch gegen das Event aus und stellte klar, dass die neueren Ergebnisse nicht von ihren Accounts waren.

“Das Vodoo Turnier wurde unter unserem Namen gespielt” sagte Maestro. “Wir hatten zwei Matches zur gleichen Zeit, aber wir mussten Prioritäten setzen und entschieden uns für Time of Bet. Die Manager weigerten sich das Vodoo League Match zu verschieben.”

Was geschah danach?

Das Personal von Liquipedia bestätigte schnell, dass die Ergebnisse der Matches gefälscht sind und entfernten die Turnierseite von der Website. Louis, ein Redakteur für Liquipedia, machte dann mit Wettseiten weiter, die die Spiele der Vodoo League gelistet hatten und ließ deren Admins wissen, dass es sich um einen Betrug handle.

“Sobald Maestro diese Nachricht gepostet hatte und ich bestätigte, dass die Accounts die dort spielten ein Fake waren, kontaktierte ich GosuGamers um das Turnier von der Auflistung zu nehmen” sagte  Louis. “Danach wurde die ESIC (Esports Integrity Commission) kontaktiert um zu ermitteln und andere Wettfirmen von den Aktivitäten zu unterrichten.”

Das Preisgeld der Vodoo League lag bei 7.500$, einem beträchtlichen Betrag für die Tier 2 oder drei Dota Szene. Das Geld wäre angeblich von Suunrise Energy und MobileGo gekommen.

Die Sponsoren

MobileGo ist eine Kryptowährung die es seit 2017 gibt und das Ziel hat eine digitale Plattform zu erbauen die es Usern erlaubt Einkäufe in Video Games zu tätigen und auf Esports zu wetten. Die Währung ist seit 2018 auf dem absteigenden Ast und die Firma, die sich in Serbien befindet, wurde schon von mehreren Angestellten wegen ihrer Inkompetenz angeklagt.

Der einzige Sponsor für das Event war eine Firma für Energydrinks die sich Suunrise Energy nennt. Die Firma hat eine Twitter Seite und eine Website, allerdings wurden beiden erst Anfang Juli erstellt und es gibt keine Infos zu Produkten. Es gab eine Instagram Seite für das Produkt, die wurde aber mittlerweile gelöscht.

Der Vodoo Account wurde auch erst im Juli erstellt und beide Accounts folgen nur dem jeweils anderen. Das Turnier folgt jetzt auch MobileGo aber der Account hat seit 2019 nichts mehr gepostet.

Das Turnier wurde offiziell am 27. Juli gecancelt nachdem ein Großteil des Teams sich von dem Turnier distanzierte. GosuGamers und die meisten anderen Wettfirmen haben die Matches nicht mehr gelistet und Vodoo League wurde komplett von deren Websites entfernt.