Image
Icon
Fragster | Mai 14, 2022

Dota 2 – Valve veröffentlicht Update 7.31c vor dem Major

Nachdem die osteuropäischen Qualifikationsturniere endlich zu Ende gegangen sind und alle 14 Teams für den Dota Pro Circuit bestätigt wurden, hat Valve beschlossen, einen neuen Patch zu veröffentlichen.

Patch 7.31c ist jetzt im Spiel verfügbar und bringt wichtige Änderungen mit sich, die sich auf das Gameplay konzentrieren. Zur Überraschung aller wird es während der ESL One Stockholm Major eingesetzt, die am 12. Mai beginnt und bis zum 22. Mai läuft. Heute werden wir euch ein wenig über den Patch und die Änderungen sowie über die Teams, die sich für das Major qualifiziert haben, berichten.

Dota 2 Patch 7.31c

Wie die meisten Updates brachte auch Version 7.31c erhebliche Änderungen mit sich, sowohl bei den Helden und Gegenständen als auch in anderen Bereichen des Spiels. All diese Faktoren wirken sich auf die Art und Weise aus, wie wir MOBA spielen, aber es wird noch schlimmer, je größer wir denken. Wenn schon der Durchschnittsspieler von den Änderungen verwirrt ist, dann stellen Sie sich einmal die Profispieler vor, die an der größten Meisterschaft des Jahres teilnehmen.

Ein großer Teil der Helden des Spiels hat zumindest einige Änderungen erhalten, während andere – wie Sand King, Primal Beast und Tiny – grundlegend überarbeitet wurden. Einige wurden verbessert, andere abgeschwächt, aber das vielleicht größte Highlight ging an den Todespropheten, wo der Fehler in seiner Exorzismus-Fähigkeit behoben wurde.

Neben den Helden hat Valve auch einige Änderungen im Arsenal der Dota 2-Gegenstände und einiger Creeps vorgenommen, wie z.B. einen Nerf für den Harpyien-Scout. Das Unternehmen möchte wirklich, dass seine Spieler den Wraith-Pakt bauen, also haben sie die Schadensreduzierung, die Boni für Lebensentzug, die Manaregeneration und mehr erhöht.

Sie sollten diesem Gegenstand, der verbessert wurde, unbedingt eine Chance geben. Fantasy Dota wird auch für das Sprint Tour Major zurückkehren, aber Vorsicht, es gibt einige Änderungen. Die wichtigste ist, dass die Spieler ihre Aufstellung während des Events täglich neu wählen müssen. Dies könnte die meisten Menschen verwirren, da sie es gewohnt sind, die Woche in einem Zug zu wählen. Jetzt können die Spieler im Laufe des Spiels Stufen verdienen und mit der Zeit einige Belohnungen freischalten.

Neue Patch-Änderungen in Dota 2

Wie bereits erwähnt, bringt jeder Patch bedeutende Änderungen am Spiel mit sich, einige größere und einige kleinere. Wenn die Änderungen nur für die Ranglisten- und normalen Spiele gelten würden, wäre das kein Problem, aber die Einbeziehung in die Major-Turniere hat eine Menge Diskussionen ausgelöst. Es sind nur noch wenige Tage bis zum Beginn des Majors, und die Teams haben bereits ihre Strategien, Helden und Builds ausgewählt, sodass eine falsche Entscheidung das Turnier kosten könnte.

Mehrere Helden bekamen Nerfs und Buffs, wodurch ein allgemeines Balancing sichergestellt wurde, damit jeder in der Meisterschaft bestehen kann. Obwohl es keine drastischen Änderungen an ihren Fähigkeiten gibt, wissen wir, dass die kleinsten Änderungen einen Charakter brechen können. Es ist noch zu früh, um zu sagen, wer oder was mit dem neuen Patch stärker oder schwächer geworden ist, daher werden wir erst in den kommenden Wochen Gewissheit haben.

Wie üblich führen Profis und Veteranen nach einem Patch alle möglichen Tests durch, um herauszufinden, welcher Held mit den neuen modifizierten Gegenständen besser ist. Viele machen Streams, Videos oder sogar schriftliche Anleitungen über ihre Erkenntnisse, also bleiben Sie dran, damit Sie nicht auf der Strecke bleiben. Als Nächstes werden wir ein wenig über die Änderungen bei Gegenständen und Creeps sprechen. Die Liste der Änderungen bei den Helden ist umfangreich, daher empfehlen wir euch, alle Details direkt in der Patch-Notes zu lesen.

Update der neutralen Creeps

Harpy Scout: Die Manakosten pro Sekunde von “Abheben” wurden von 2,5% auf 4% erhöht. Sein Sehvermögen wurde von 1800/1800 auf 1200/800 herabgesetzt.

Dark Troll Summoner: Die Fähigkeit “Tote erwecken” wurde abgemildert, indem ihre Dauer von 40 auf 35 Sekunden verringert wurde, während ihre Abklingzeit von 18 auf 20 Sekunden erhöht wurde.

Skeleton Warrior: Seine Rüstung wurde von 1 auf 0 reduziert, was ihn etwas schwächer macht.

chrome iCBs2YOQL9

Aktualisierung der Items

Desolator: Die maximale Ausbaustufe von Seelenräuber wurde von 25 auf 20 reduziert.

Eye of Skadi: Die Bewegungs-/Angriffsverlangsamung gegen Nahkampfhelden wurde von 25%/25% auf 20%/30% reduziert. Gegen Fernkampfgegner wurde sie von 50%/50 auf 40/60 gesenkt.

Spirit Vessel: Die Kosten für dieses Rezept wurden von 1000 auf 1100 Gold erhöht.

Satanic: Der Gegenstand wurde erniedrigt und sein Angriffsschadensbonus wurde von 45 auf 38 reduziert.

chrome V5OvFzXUrB

Urn of Shadows: Die Kosten des Rezepts sind von 335 auf 375 gestiegen.

Vladmirs Offering: Die Kosten für sein Rezept wurden erheblich gesenkt, von 400 auf 250.

Helm of the Overlord: Der Lebensentzugsbonus wurde von 15% auf 18% erhöht. Außerdem wurde die Manaregeneration von 1,75 auf 2 verbessert.

Wraith-Pact: Das ist der bei weitem am meisten veränderte Gegenstand. Die Reichweite von Vladmirs Aura hat sich von 900 auf 1200 erhöht. Seine Schadensreduzierung hat sich ebenfalls verbessert, von 25% auf 30%, während sein Schaden um 5 Punkte gestiegen ist. Der Lebensklau-Bonus wurde von 15% auf 18% erhöht und seine Manaregeneration von 1,75 auf 2 erhöht. Wenn der Spieler den Gegenstand aktiviert, werden alle Totems gelöscht, die zuvor durch die Fertigkeit erzeugt wurden.

chrome DJtWRFEhYx

Teams qualifizieren sich für Dota pro Circuit Stockholm Major

Dota 2-Fans bekommen endlich die Offline-Version des Dota Pro Circuit Major, obwohl das Format immer noch anders ist als in der Vergangenheit. Wegen der angespannten Corona-Situation in China konnten viele Teams nicht nach Schweden reisen, wo das Major stattfinden wird. Technisch gesehen ist das Stockholmer Major das zweite Major der DPC-Saison 2022, obwohl das Winter Tour Major wegen der Pandemie abgesagt wurde.

Das hat Valve und regionale Turnierveranstalter dazu veranlasst, das Format von Dota 2-Online-Matches zu ändern. Jetzt werden Teams aus fünf der sechs großen Regionen von Dota 2 anreisen, um an einem LAN-Event teilzunehmen, einige von ihnen zum ersten Mal seit dem The International 10 im vergangenen Oktober. Spitzenteams aus Osteuropa, Westeuropa, Südostasien, Südamerika und Nordamerika werden um den Sieg kämpfen.

Die Meisterschaft wird zwischen dem 12. und 22. Mai ausgetragen, und das siegreiche Team wird 500.000 Dollar sowie 3430 Dota Pro Circuit-Punkte mit nach Hause nehmen. Einige der größten Teams der Welt, die aus China stammen, werden nicht an der Meisterschaft teilnehmen, wie PSG.LGD, Xtreme Gaming und Team Aster.

Sie alle haben in ihrer Region Punkte gesammelt und sind damit für die Qualifikation qualifiziert, aber leider werden sie nicht am Turnier teilnehmen können. Dies gab neuen oder neu formierten Teams die Möglichkeit, sich in LAN zu messen, und damit mehreren Zuschauern die Chance dazu. Nachstehend finden Sie eine Liste aller Teams, geordnet nach Regionen:

Westeuropa: OG, Gaimin Gladiators, Team Liquid und Tundra Esports

Osteuropa: BetBoom Team, Team Spirit und Mind Games

Südostasien: Fnatic, BOOM Esports und T1

Südamerika: Thunder Awaken und beastcoast.

Nordamerika: Evil Geniuses und TSM

Wird das neue Patch die Turnierergebnisse verändern? Folge Fragster auf Twitter, Youtube und TikTok für alle Neuigkeiten aus der Welt des Esports!