Image
Icon
Fragster | Januar 1, 2021

Dota 2 – Valve über Pro Circuit Ligaformate, Qualis & mehr

Valve gibt vor der Rückkehr des Dota Pro Circuits Details zu Ligaformaten, Qualifikationen und mehr bekannt. Valve ist endlich bereit, mehr Informationen über die bevorstehende Rückkehr des Dota Pro Circuit zu geben, der nun zwei Saisons umfassen wird, die zu The International 2021, auch bekannt als TI10, führen. Wir haben für euch alle Details die Valve nun bekannt gemacht hat hier im Artikel zusammengetragen.

Das ist der Plan für den Pro Circuit

Beginnend mit der ersten Saison am 18. Januar, wird jede Region eine sechswöchige Liga haben, die zu einem Major führt. Nachdem beide Saisons und ihre Majors abgeschlossen sind, werden Qualifikationsturniere abgehalten, um die verbleibenden Slots für TI10 zu bestimmen, das wie geplant im August in Stockholm stattfinden wird. Die erste Saison des DPC wird vom 18. Januar bis zum 28. Februar für alle Regionen außer China laufen. China beginnt ebenfalls am 18. Januar, endet aber erst am 14. März, da es in der Mitte des sechswöchigen Zeitraums eine kleine Pause geben wird. Das erste Major wird am 25. März beginnen und bis zum 4. April laufen.

Die zweite Saison wird übergreifend einheitlicher sein, wobei alle Regionen ihre zweite Liga zwischen dem 13. April und dem 23. Mai spielen. Das zweite Major findet vom 2. bis 13. Juni statt, die TI10-Qualifikationsturniere werden danach angesetzt. Da zwischen der Aussetzung der letzten DPC-Saison eine solche Lücke klafft, wird Valve nicht die bereits existierenden DPC-Punkte für Teams verwenden. Stattdessen hat Valve die vier besten Teams aus jeder Region ausgewählt, die sich direkt für die Oberliga der jeweiligen Regionalliga qualifizieren.

Eine Reihe von offenen und geschlossenen Qualifikationsturnieren wird die verbleibenden 12 Teams für jede der Ligen bestimmen, sowohl in den oberen als auch in den unteren Divisionen. Die besten Teams aus jeder Liga am Ende beider Saisons qualifizieren sich sofort für das Major. Valve hat auch die Aufteilung der 18 Plätze für das erste Major auf die sechs Hauptregionen bestätigt.

Europa: Vier
China: Vier
Südostasien: Drei
CIS: Drei
Nordamerika: Zwei
Südamerika: Zwei

So funktioniert der Abstieg für die Teams

Ebenso steigen die beiden schlechtesten Teams einer Saison aus der oberen Liga jeder Region in die untere Liga ab, während die beiden besten Teams aus der unteren Liga sie in der oberen Liga ersetzen. Die beiden untersten Mannschaften der unteren Division werden auch komplett aus der Regionalliga ausgeschlossen und durch zwei Mannschaften aus einem offenen Qualifikationsturnier für die nächste Saison ersetzt. Jede Region wird ihre Liga von hochkarätigen Turnierveranstaltern betreiben lassen, die bereits in der Vergangenheit mit Valve zusammengearbeitet haben. Weitere Details zu den Qualifikationsturnieren, der Übertragung, der Show und Informationen zu den Talenten werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben, aber hier ist die Aufschlüsselung.

EU: DreamHack
CIS: ESL
China: Perfect World
SEA: PGL
NA: Beyond the Summit
SA: Dotapit

Auf dem offiziellen Dota 2-Blog könnt ihr außerdem den vollständigen Zeitplan einsehen, wann die Matches der ersten Saison sowohl für die obere als auch für die untere Division übertragen werden.

Ein zukünftiges Update, das im Januar für den Dota 2-Client erscheinen wird, wird den DPC-Circuit in das Spiel integrieren und einen Bereich mit Tabellen, Zeitplänen und Turnierinformationen hinzufügen, sowie es den Spielern leicht machen, ihren Lieblingsteams zu folgen und sie durch den Kauf von saisonalen Fan-Support-Paketen zu unterstützen. Weitere Informationen zu all dem werden in den kommenden Wochen veröffentlicht, bevor die DPC am 18. Januar wieder losgeht.