iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
nieraus | Juli 27, 2021

Dota 2 – Undying bleibt auch für The International unabhängig

Undying wird als unabhängige Organisation beim TI10 antreten Undying hat vor kurzem bekannt gegeben, dass das Team unabhängig bleiben und beim The International 10 unter eigenem Banner antreten wird. Das nordamerikanische Team hat bekannt gegeben, dass sie fast einen Monat nach Sponsoring-Möglichkeiten gesucht haben aber nichts finden konnten.

Undying waren das dritte Team, das sich für das TI10 aus Nordamerika qualifizierte, nachdem sie eine Saison lang gegen Evil Geniuses und Quincy Crew gekämpft hatten. Ihr Run durch die NA-Qualifikation war sehr gut und sie holten sich ihr Ticket für das TI. Ähnlich wie Quincy Crew wird Undying nun im Oktober ohne einen organisatorischen Sponsor nach Bukarest reisen.

Schneller Aufstieg des Teams

Undying wurde am 3. Januar vor der ersten regionalen Ligasaison des Dota Pro Circuit 2021 gegründet. Trotz des Mangels an Sponsoren änderte sich das Line-up das ganze Jahr über nicht, und obwohl sie bei keinem der DPC Majors ein Ticket lösten, wurden sie in beiden saisonalen Ligen Dritter.

Im Gegensatz zu MoonMeander, Enzo “Timado” O’Connor und DuBu, werden Jonathan “Bryle” Santos De Guia und Jonáš “SabeRLight-” Volek zum ersten Mal an der TI teilnehmen. MoonMeander war schon beim TI6 mit OG dabei, Timado spielte 2017 mit Infamous beim TI und DuBu war mit Fnatic auf dem TI9 zusammen auf der Bühne.