Image
Icon
Fragster | August 28, 2020

Dota 2 – Underlord & Venomancer Nerf in Patch 7.27d!

Wie immer, operiert Valve innerhalb ihrer eigenen Zeitspanne und hat gerade, ein ziemlich bedeutendes, 7.27d Gameplay Update direkt während der Omega League und ESL One Thailand gedroppt. Die Änderung des Soul Ring Recipe von 350 Gold auf 275 scheint eine der bedeutendsten Veränderungen zu sein, weil die meisten anderen Buffs und Nerfs kleinere Geschichten waren.

Die Änderungen in der Übersicht!

Bei den anderen Item Changes ist Drum of Endurance mit dabei und bekommt eine All Stat Reduzierung von plus 6 auf plus 4 und Helm of the Dominator reduziert Minimum Health von 1.500 auf 1.000, wobei es dem dominated Creep plus 4 Armor gibt.

Luna sieht aus als würde sie sich kaum verändern. Es gibt einen kleinen Boost zu ihrer Base Armor während Underlord und Venomancer absolut dezimiert wurden, nachdem sie die meisten Hits von allen Heroes im dem Patch abbekamen.

Underlord
● Firestorm
○ Firestorm Cast Range reduziert von 675 auf 600/625/650/675
Pit of Malice
○ Pit of Malice Cooldown erhöht von 18/17/16/15 auf 21/19/17/15
○ Pit of Malice Disable Duration erhöht von 0.9/1.2/1.5/1.8 auf 1.2/1.4/1.6/1.8
● Atrophy Aura
○ Atrophy Aura Creep Bonus geändert von 4/5/6/7 auf 2/4/6/8
Talents
○ Level 15 Talent erhöht von -3s Firestorm Cooldown auf -4s

Venomancer
Plague Ward
○ Plague Ward Manakosten erhöht von 20 to 20/22/24/26
○ Plague Ward Gold Bounty erhöht von 14-17 auf 15/17/19/21
● Poison Sting
○ Poison Sting Damage reduziert von 8/16/24/32 auf 6/14/22/30
○ Poison Sting Slow reduziert von 11/13/15/17 Prozent auf 9/11/13/15 Prozent

Sven und Clinkz waren diesmal nicht auf der Liste, aber Valve nerft Heroes und Items die gut miteinander harmonieren mit anderen, oft gewählten Picks um zu sehen was funktioniert und was nochmal angeglichen werden muss im nächsten Update. Das trifft vor allem für Clinkz zu, den der Helm Nerf trifft, aber nicht zerstört obwohl er ein sehr ungewühnlicher Hero ist.

Die arme Spectre wurde total weich geklopft, sogar nachdem sie es in die Top 4 der Arcana Vote diesen Jahres geschafft hatte.