iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
leni | Juni 13, 2022

Dota 2-Team von NAVI besiegt BetBoom

Natus Vincere steht nach klaren Siegen über BetBoom Team und CIS Rejects jetzt an der Spitze der regionalen Liga der Eastern Europe Dota Pro Circuit Summer Tour (Tour 3). NAVI hatte in der ersten Woche der DPC-Ligen zwei wichtige Matches auf dem Plan und geht mit einem überarbeiteten Line-up in die neue Saison, in der sie stärker als je zuvor aussehen.

Georgii “swedenstrong” Zainalabidov stieß für die osteuropäischen Playoffs zum Team und zählte letzten Monat auf einen Platz beim Stockholm Major. Er wurde als Support in das Team aufgenommen aber das hat nicht direkt zu den unmittelbaren gewünschten Ergebnissen geführt. NAVI belegte in den Division 1-Playoffs die Plätze 5 bis 6 und musste abwarten, wie sich sowohl BetBoom Team als auch Team Spirit beim Major schlagen würden.

NAVI gewinnt gegen BetBoom Team

Die Tour 3 begann für die osteuropäischen Teams mit dem Patch 7.31d, der die Regenerationsmeta stark abschwächte, und NAVIs Antwort darauf war einer der besten Helden von Alik “V-Tune” Vorobey, nämlich Lifestealer, den sie in drei der vier Spiele der ersten Woche wählten.

Ihre Eröffnungsserie gegen CIS Rejects (die inzwischen in Pari Parni umbenannt worden sind) ging in weniger als einer Stunde über die Bühne und die Fans konnten ein gut koordiniertes Natus Vincere sehen, das sich auf Turmschaden und viele AoE-Zauber konzentrierte, um die Teamkämpfe schnell zu beenden. Snapfire auf Position 5, Tiny in der Mitte und ein Offlane-Beast Master oder Nightstalker waren die wichtigsten Zutaten für ihre erfolgreiche Performance.

Dem BetBoom-Team wurde es am vergangenen Sonntag von Natus Vincere verwehrt, entweder Nature’s Prophet oder Visage zu spielen, zwei ihrer charakteristischen Carry-Helden, und gleichzeitig waren sie gezwungen, schnelle Spiele mit einem Offlane-Nightstalker zu spielen, der das Tempo vorgab.

NAVI wieder erstarkt?

Die beiden frühen Siege von NAVI geben ihren Fans viel Hoffnung und setzen ihnen definitiv ein Ziel für den weiteren Verlauf der Sommertour-Liga. Es sieht ganz so aus, als hätten die beiden Siege ihnen wieder den Rücken gestärkt und dem Team die nötige Motivation gegeben, die sie dringend mal wieder gebraucht haben.

Es gibt noch drei Tickets für das Arlington Major in der EEU Division1-Liga zu ergattern und tatsächlich hat das Dota 2 Team von Natus Vincere mal wieder die realistische Chance, in dieser Saison zu zeigen was sie drauf haben und heller als alle anderen Teams zu strahlen. Wie es letzten Endes für sie weitergeht, werden wir in den kommenden Wochen erfahren und beobachten, wie gut das Line-up in Zukunft zusammen spielen wird.