dota lan titel

Dota 2 – syndereN Fanclub gewinnt die DOTA-Lan Online.

Die Spieler Ascendancy, Kaito und Metawalker holen sich den DOTA2 – Lan -Titel und gewinnen damit das zweite Event für deutschsprachige Semi-Pros in Folge. Im April konnten sie bereits die ACL Masters #1 für sich entscheiden.

Nach dem ersten Tag der DOTA-Lan Online waren vier Teams im Double-Elimination Bracket über: IVY, hehe soon united, syndereN Fanclub und eSport Rhein-Neckar. eSport Rhein-Neckar zog bereits ungeschlagen in das Grand Final ein, indem sie vorher synderen Fanclub im Upper Bracket Finale mit 2-0 geschlagen haben.

Im großen Finale hingegen blieb ERN chancenlos. synderen Fanclub hat das vorherige 0-2 perfekt nutzen können um aus ihren Fehlern zu lernen und gewinnen das Finale ungeschlagen mit 3-0.

Zum Turnierbaum geht’s [HIER]

Das Lineup von synderen Fanclub:

Carry – Metawalker

Mitte – Ascendancy

Offlane – Blu3

Support – Ryder

Support – Kaito

 

Die Gewinner der DOTA-Lan Online

  • Platz 1 (500€): synderen Fanclub
  • Platz 2 (250€): eSport Rhein-Neckar
  • Platz 3 (150€): hehe soon united

Die deutschsprachige Semi-Pro-Szene im Aufschwung

Es geht schon wieder weiter mit dem nächsten Event. Die ACL Masters #2 wurden angekündigt. Das Turnierformat und die Größe werden vergleichbar sein mit der DOTA-Lan Online. 

Zeitgleich geht es in die heiße Phase bei der ESL Meisterschaft. Spannende Wochen kommen auf die Fans der deutschsprachigen Dota 2-Unterhaltung zu.

Wir freuen uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.