Dota 2 – Recast Gaming gewinnt die erste ESL Meisterschaft!

Das Event mit dem größten Stellenwert der deutschsprachigen Dota 2-Szene endete am Samstag mit einem denkwürdigen Finaltag. Am Ende setzt sich Recast Gaming im großen Finale gegen 5UPJungz mit 2-0 durch und sichern sich damit den ersten großen Titel und 10.000€ Preisgeld.

Ein einmaliges Event für die deutschsprachige Dota 2-Szene. In den letzten Jahren gab es für die deutschsprachige Semi-Pro Szene vereinzelte kleine Events. Die ESL Meisterschaft setzt mit 10 Wochen Ligabetrieb neue Maßstäbe. Die Zuschauer wurden durch eine aufwendig produzierte Show geführt, in der es auch zum aller ersten mal Unterhaltung außerhalb vom Dota 2 Spiel gab. Man lernte die Teams und damit die Szene durch Live-Interviews und vorgefertigtem Videomaterial näher kennen. Sowas gab es seit Jahren nicht mehr.

Die Halbfinal Matches!


Topf Voll Otter vs 5UPJungz

Im ersten Halbfinale spielten Topf Voll Otter gegen 5UPJungz. Zuvor schätzten die Experten “Topf Voll Otter” als Favoriten auf den Titel ein. Da diese vor allem durch ihre internationalen Spieler “Mastermind” und “symmetrical” unaufhaltsam wirkten. Doch im Halbfinale sehen wir zwei fragwürdige Spiele. Topf Voll Otter wirkt nervös. Insbesondere Starspieler symmetrical kommt nicht dazu seinen Einfluss zu zeigen. Stattdessen überschätzt er sich häufig. Im zweiten Spiel werfen die Otter sehr früh das Handtuch ohne bis zum Ende zu kämpfen. Die Aktion lässt sich als ragequit einordnen. 5UPJungz gewinnen 2-0 und ziehen ins Finale ein.

Recast Gaming vs airGERlich
Dieses Best Of 3 fand auf Augenhöhe statt. “Recast Gaming” gewinnt Spiel 1 nach einem sehr unterhaltsamen und knappen Spiel. Spiel 2 geht sehr eindeutig an airGERlich. Es wirkt so als wenn airGERlich sich im Draft sehr gut auf seinen Gegner vorbereitet hat. Dennoch holt sich Recast Gaming im dritten Spiel das 2-1 und ziehen ins Finale ein. Dabei sehen wir sogar einen Helden der zuvor nicht einmal in der ESL Meisterschaft gespielt wurde, Chaos Knight.

Grand Final!

Alles deutete auf ein spannendes Finale auf Augenhöhe. Doch es kommt ganz anders. Recast Gaming bekommen zweimal ihren typischen Draft zusammen, mit welchem sie auch in der Gruppenphase so unaufhaltsam wirkten. Dann geht alles sehr schnell. Der Lone Druid von Ascendancy bekommt Farm und pusht alle Tower von 5UPJungz, b1ka spielt eine MVP würdige Dark Willow, und SamSam zeigt als Offlaner unfassbar viel Einfluss auf das Spielgeschehen. Recast Gaming gewinnt das große Finale mit 2-0 und sind die Gewinner der ersten ESL Meisterschaft in Dota 2.

Wie geht es weiter?

Dota 2 befindet sich nun in einer Turnierpause. Derzeit sind auch keine internationalen Events in Sicht. Die ESL Meisterschaft wird aber schon in 2,5 Wochen in die zweite Season gehen. Start ist der 22 September. Wie gewohnt jeden Dienstag-Donnerstag Abend für genau 10 Wochen Ligabetrieb.

Die deutschsprachige Szene wird nun das erste mal einen großen Roster-Shuffle durchmachen. Bereits am ersten Tag nach dem Finale haben viele Spieler auf Twitter angekündigt, dass sie neue Teams und Mitspieler suchen. Auch MetaWalker von Recast Gaming hat im Interview interne Probleme angesprochen. Kein Team ist sicher!

Bereitet euch auf verrückte Tage vor, denn hier sind viele Änderungen in Teams und Organisationen vorprogrammiert. Wir freuen uns euch auf dem laufenden zu halten und auf eine weitere Season der ESL Meisterschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.