Image
Icon
Fragster | August 7, 2021

Dota 2 – Mag, RodjER & RAMZES666 verlassen Na’Vi

Mag, RodjER und RAMZES666 verlassen Na’Vi. Nachdem Natus Vincere beim The International 10-Qualifikationsturnieren eher schlecht abschnitt, verkündete die Organisation, dass es Änderungen im Line-up geben würde. Am 23. Juli haben sie ihr gesamtes Dota 2-Line-up auf inaktiv gestellt.

Jetzt haben drei Mitglieder der Organisation das Team verlassen, die zwei Spieler RodjER und RAMZES666 und Na’Vi’s Trainer, Andrii “Mag” Chipenko. RodjER hat als erstes die Organisation verlassen und verkündete am 3. August, dass er sich nach einem neuen Team umsehen würde. Außerde hat sich Na’Vi mittlerweile von seinem Trainer und von RAMZES getrennt.

Wie geht es jetzt für das Na’Vi Dota 2 Roster weiter?

“Weil sich der Termin für das TI10 nochmal verschoben hat, haben wir noch viel Zeit bis zum Beginn der nächsten Saison”, sagte Na’Vi COO Aleksey “xaoc” Kucherov. “Wir erwägen verschiedene Optionen für die Zukunft von Na’Vi, während wir ein neues Line-up zusammenstellen.

Unsere Wege mit Mag, RodjER und RAMZES666 trennen sich von nun an. Wir bedanken uns bei den Jungs für ihre Leistungen und wünschen ihnen viel Glück in ihren zukünftigen Teams.”

Na’Vi hat schon seit Ende 2019, als SoNNeikO auf die Bank gesetzt wurde ständig Sachen innerhalb des Dota-Team geändert. SoNNeikO kehrte im Mai zum Team zurück, nachdem er etwas mehr als ein Jahr von der Organisation weg war, verließ das Team aber nach den regionalen TI10-Qualifikationsturnieren. Als Grund dafür gab er Spannungen innerhalb der Mannschaft an.

Vom aktuellen Line-up sind nur noch No[o]ne und Alik “V-Tune” Vorobey übrig. Viktor “GeneRaL” Nigrini, Nikita “young G” Bochko und Pavel “9pasha” Khvastunov stehen ebenfalls noch bei der Organisation unter Vertrag, obwohl nur GeneRaL dieses Jahr für das Team gespielt hat.