iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
leni | Oktober 17, 2022

Die 5 größten FIFAe-Turniere inkl. Preisgeld

FIFA ist einer der beliebtesten Esports, aber was sind eigentlich die größten Turniere? Wir haben die Events unter die Lupe genommen und schauen uns an, welche Events man als FIFA Fan auf keinen Fall verpassen sollte. 

Es scheint so, als würden die FIFA Esport-Turniere jedes Jahr größer und besser werden. In diesem Artikel stellen wir die 5 größten FIFAe-Turniere vor, bei denen es riesige Preisgelder und Weltklassespieler gibt.

1. FIFAe World Cup

Die FIFAe-Weltmeisterschaft ist ein jährlich stattfindendes 1v1-Turnier, an dem 32 der besten FIFA-Spieler aus der ganzen Welt teilnehmen. Bei der Veranstaltung dieses Jahr gab es ein Preisgeld von einer halben Million Dollar. Die Mannschaften werden in vier Gruppen mit jeweils acht Teams aufgeteilt. Die vier besten Teams aus jeder Gruppe kommen dann in ein Einzelausscheidungs-Playoff weiter.

Dieses Jahr wurde das Finale von Umut “Umut” Gültekin aus Deutschland von RBLZ Gaming gegen Nicolas “nicolas99fc” Villalba von Guild Esports bestritten. Umut erwies sich schließlich als zu stark für den Argentinier und gewann 250.000 Dollar.

2. FIFAe Club World Cup

Der FIFAe Club World Cup ist ein weiteres großes Esport-Event, das jedes Jahr stattfindet. Es unterscheidet sich ein wenig vom World Cup, weil es sich um ein 2v2-Turnier handelt, bei dem die Spieler ihre Teams und nicht ihre Nation vertreten. Am diesjährigen Turnier nahmen 24 talentierte Line-ups teil, darunter das spanische Team Movistar Riders, Team Vitality und die Ninjas in Pyjamas. Die Veranstaltung war mit einem satten Preisgeld von 300.000 Dollar dotiert, das schließlich von den Movistar Riders gewonnen wurde.

3. FIFAe Nations Cup

Beim FIFAe Nations Cup kommen die besten FIFA-Nationen der Welt zusammen, um zu sehen, welches Land der FIFA-König ist. Im Jahr 2022 nahmen 24 Nationen an dem Turnier teil, darunter Brasilien, Polen, Indien, England, die Vereinigten Arabischen Emirate, Schweden und Portugal. Die Teams kämpften um ein gigantisches Preisgeld von 400.000 Dollar. Der FIFAe Nations Cup ist ein 2v2-Turnier und fängt mit einem 2er-Rundenturnier an. Dann kommen die 4 Mannschaften aus jeder der 4 Gruppen in die Playoffs mit Einzelausscheidung. Dieses Jahr besiegte Brasilien im Finale die Gegner aus Polen und gewann 120.000 Dollar.

4. Virtual Bundesliga

Die Bundesliga hat mit der Virtual Bundesliga ihren eigenen Wettbewerb. Einige der deutschen Spitzenvereine haben ihr eigenes Esports-Team ins Leben gerufen. An der VBL, die im November in die neue Saison startet, nehmen insgesamt 29 Teams teil, die um ein Preisgeld von 100.000€ kämpfen. Die Teams werden in zwei Divisionen aufgeteilt: Nord-West und Süd-Ost. Am 1. November startet die VBL Open, über die man sich für die VBL Open Playoffs qualifizieren kann.

5. eChampions League

Es gibt auch eine Esport-Version der Champions League. Diese Veranstaltung ist sehr exklusiv und wird nur von acht der besten Spieler bestritten, die sich durch die Qualifikationsrunden gekämpft haben. Dieses Jahr gab es 225.000 Dollar zu gewinnen.

Das Turnier war extrem spannend und hatte einige bekannte Gesichter zu bieten, darunter Umut, Donovan “Tekkz” Hunt und nicolas99fc. Das Finale wurde zwischen Tekkz und nicolas99fc ausgetragen, wobei nicolas99fc viel zu stark für den Engländer war und ihn mit 4:1 besiegte.