iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
leni | Januar 24, 2023

Desperados 0,0% wird neuer Partner der LEC

Desperados ist ein bekannter Bierhersteller, das Getränk gibt es in Deutschland seit Mitte der 90er Jahre. Man kennt es normalerweise in der 5,9% Alkohol-Version, es wird damit beworben, dass es nach Tequila Aromen schmeckt und die Werbungen sind immer spritzig, spaßig und sprechen ein junges Party-Publikum an. Jetzt wurde die alkoholfreie Version Desperados 0,0% zum Partner der League of Legends EMEA Championship, oder kurz LEC, in Deutschland ernannt.

Als nationaler Partner wird die Biermarke mit einer Reihe von Content in die deutsche Übertragung der LEC integriert. Genaue Details zu dem Content wurden noch nicht bekannt gegeben. Das ist die erste Partnerschaft zwischen einer Biermarke und der LEC. Zuvor hatte die LCS, die nordamerikanische Variante der LEC, eine Partnerschaft mit Bud Light geschlossen und den Weg für die Getränkemarke in Deutschland geebnet.

Alkoholfreies Desperados wird neuer LEC-Partner

Desperados 0,0% wird der neue Partner der LEC und wird auch im Twitch-Chat der Sendung mit Angeboten und Wettbewerben aktiv sein. Desperados wird 10 Tickets während der gesamten Saison 2023 für die LEC-Finals verlosen, die in Frankreich stattfinden werden.

Zu den weiteren kommerziellen Partnern der LEC gehören unter anderem der Autohersteller KIA, der Schokoriegel KitKat von Nestlé und Metall-Poster Hersteller Displate. Damit schließt sich Desperados einer Liste von hochrangigen Partnern an.

Pablo Chabot von Heineken Deutschland hat zu dem Deal mit der LEC folgendes gesagt: “Desperados 0,0% ist sehr stolz darauf, der erste nationale Bierpartner der LEC auf dem deutschen Markt zu sein. Wie unser Slogan ‘0,0% Alkohol, 100% Erlebnis’ verspricht, sind wir der Meinung, dass niemand mit oder ohne Alkohol Kompromisse eingehen sollte, wenn es darum geht, Spaß zu haben, sei es bei einer Hausparty, einem Festival oder beim Anschauen der spannenden Matches der LEC.

Was zählt, ist, dass man es mit anderen Gleichgesinnten genießt – virtuell oder persönlich – und den fantastischen Geschmack den fantastischen Moment verstärken lässt. An das LEC-Publikum – willkommen im Tribe von Desperados!”

Desperados soll für Spaß sorgen

Obwohl die Marke alkoholfrei ist, deutet der Schritt darauf hin, dass sie sich eher an ein erwachsenes Publikum wendet, immerhin handelt es sich um eine Biermarke. Das wurde auch deutlich, als die LEC versehentlich bekannt gab, dass das Mindestalter der Spieler auf 18 Jahre heraufgesetzt wird, bevor sie schnell bekannt gab, dass das nicht richtig war und es sich um einen Fehler handelte, weil eine alte Version des Blogs veröffentlicht worden war. Auf jeden Fall versucht die LEC mit dem neuen Werbepartner wieder ein bisschen mehr Party-Flair und jede Menge (alkoholfreien) Spaß in das Spiel zu bringen.