iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
leni | Juni 13, 2022

Das Wichtigste vom Xbox & Bethesda Games Showcase 2022

Der Xbox & Bethesda Games Showcase 2022 dauerte fast 2 Stunden mit jeder Menge spannender Ankündigungen. Hier sind die wichtigsten davon für euch zusammengefasst.

Microsofts jährliches Showcase berücksichtigt jetzt auch Bethesda-Spiele, und der Xbox & Bethesda Games Showcase hat nicht enttäuscht. Auf der Veranstaltung wurde neues Gameplay zu Starfield, Diablo IV und vielen anderen Spielen gezeigt, und Microsoft teilte den Fans mit, dass alles Gezeigte in den kommenden 12 Monaten erscheinen wird.

Starfield wird gigantisch

Starfield von Bethesda Game Studios entwickelt sich zum bisher größten Projekt des Publishers. Game Director Todd Howard verriet, dass es tausend Planeten gibt, die die Spieler erkunden können, jeder mit anderen Eigenschaften. Es gab auch einen Einblick in den Kern des Gameplays, zu dem Bethesda-Klassiker wie das Finden neuer Waffen und ein Lockpicking-Minispiel ebenso gehören wie Kämpfe mit anderen Menschen und außerirdischen Spezies. Es gibt zwar noch kein Veröffentlichungsdatum, aber Starfield wird nächstes Jahr erscheinen.

Kojima Productions x Xbox

Wie bereits in den letzten Wochen gemunkelt wurde, wird Hideo Kojima mit den Xbox Game Studios zusammenarbeiten, um ein neues Spiel zu entwickeln, das auf Cloud-Technologie basiert. Auf der Nachrichtenseite von Xbox ist Folgendes zu lesen:

“Heute haben wir außerdem eine Partnerschaft zwischen den Xbox Game Studios und Kojima Productions bekannt gegeben, um ein Videospiel für Xbox zu entwickeln, wie es noch niemand zuvor erlebt oder gesehen hat, das die Macht der Cloud nutzt. Hideo Kojima ist einer der innovativsten und kreativsten Köpfe in unserer Branche und wir können es kaum erwarten, zu sehen, was unsere Teams gemeinsam erschaffen werden.”

Redfall

Wie es aussieht wird sich Redfall ein wenig an Left 4 Dead orientieren, wenn man den ersten Gameplay-Enthüllungen Glauben schenken darf. Die Spieler treten gegen Vampire und Kultisten an, entweder im Solospiel oder im Koop-Modus, und können sich vorsichtig durch die Levels bewegen oder mit Waffengewalt vorgehen. Jeder Charakter hat auch seine eigenen Fähigkeiten. Ein Veröffentlichungsdatum wurde noch nicht genannt, aber Redfall wird auch irgendwann im Jahr 2023 erscheinen.

Xbox goes Japan

Obwohl Microsoft in Japan traditionell mit Absatzproblemen zu kämpfen hat, strebt das Unternehmen weiterhin Partnerschaften mit japanischen Publishern und Entwicklern an. Neben der bereits erwähnten Zusammenarbeit mit Kojima Productions wird Atlus die Persona-Franchise auf die Xbox bringen. Persona 3 Portable, Persona 4 Golden und Persona 5 Royal werden alle über den Xbox Game Pass erhältlich sein.

Obsidian

Nicht nur, dass Obsidians “Honey I Shrunk The Kids”-Survival-Spiel Grounded im September 2022 den Early Access verlässt, das Team arbeitet auch an einem neuen erzählerischen Titel namens Pentiment. Hier ist, was die Xbox News-Seite zu sagen hat:

“Angesiedelt im Bayern des 16. Jahrhunderts, wird Pentiment die Spieler auf eine erzählerische Reise durch die Augen des Handwerksgesellen Andreas Maler in einer Zeit großer sozialer Unruhen mitnehmen.” “Die Spieler werden in eine Reihe von Morden verwickelt, die sich über 25 Jahre erstrecken. Es wird an den Spielern liegen, Nachforschungen anzustellen und die Stadtbewohner zu befragen, um ihre eigenen Entscheidungen zu treffen, deren Konsequenzen die Stadt für die nächsten Jahre beeinflussen werden.”

Forza Motorsport

Um ehrlich zu sein, ist es manchmal schwierig, sich für Autospiele zu begeistern, aber Forza Motorsport könnte diese Meinung gerade ändern. Microsoft bezeichnet es als “das technisch fortschrittlichste Rennspiel aller Zeiten”, und in einem In-Engine-Deep-Dive wurde die Maple Valley-Strecke mit neuen Tageszeit-Effekten vorgestellt. Laut Turn 10 wurde die Physiksimulation um das 48-fache verbessert und das Fahrmodell wurde neu geschrieben. Außerdem wurde der geleakte Hot Wheels-DLC für Forza Horizon 5 bestätigt. Er wird nächsten Monat erscheinen.

Blizzard

Auf dem Summer Game Fest wurde zwar Activisions Modern Warfare 2-Kampagne gezeigt, aber Blizzards Zeit war gekommen, um beim Xbox & Bethesda Games Showcase zu glänzen. Es wurde nicht nur bestätigt, dass Overwatch 2 am 4. Oktober 2022 auf den Markt kommen wird, sondern auch, dass Diablo 4 einen großen Gameplay-Tiefgang erleben wird.

Scorn

Scorn wurde auf mehreren Xbox-Events gezeigt, und das Horrorspiel sieht ziemlich beunruhigender aus – was gut ist. Der neueste Trailer zeigt Kampfszenen und alle möglichen schrecklichen Dinge. Scorn wird am 21. Oktober 2022 erscheinen.

Riot Games und Xbox tun sich zusammen

Während wir VALORANT immer noch nicht auf Konsole bekommen, wird Riot mit Xbox zusammenarbeiten, um Wild Rift, League of Legends, Teamfight Tactics, VALORANT und  Legends of Runeterra-Spieler mit kostenlosem Content zu versorgen. Welche Art von Content? Für League- und Valorant-Spieler werden die Champion- und Agentenaufstellungen komplett freigeschaltet, ebenso wie für Wild Rift-Spieler auf dem Handy. TFT-Spieler werden ebenfalls neue Freischaltungen erhalten, wenn die Partnerschaft diesen Winter beginnt.

Weitere Ankündigungen

Es gab eine unglaubliche Anzahl von Enthüllungen, von Fallout 76’s The Pitt Expedition, die im September 2022 erscheint, bis hin zu ARK 2, das 2023 auf den Markt kommt. Außerdem wurde bestätigt, dass Squanch Games, das von Justin Roiland, dem Mitschöpfer von Rick and Morty, gegründet wurde, noch in diesem Jahr ein neues Spiel, High on Life, mit sprechenden Waffen herausbringen wird. Außerdem wird das lang erwartete Hollow Knight: Silksong auf dem Xbox Game Pass erscheinen.