iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
info_j55co76r | Mai 17, 2020

Das TOTSSF der Fußballbundesliga ist da

Passend zum Comeback der realen Bundesliga am vergangenen Wochenende gab FIFA 20 nun auch sein TOTSSF bekannt. Einige Überraschungen gab es in diesem Pack jedoch, denn anders als erwartet ist nicht der aktuelle Erstplatzierte und Rekordmeister FC Bayern München die Mannschaft mit den meisten Spielern in diesem Pack. Nein, die meisten Spieler wurden vom BVB gestellt. Allen voran natürlich Haaland, der am vergangenen Samstag Bundesligageschichte geschrieben hat, indem er das erste Bundesligator nach der Corona Auszeit erzielte.

Mit dem TOTSSF hat FIFA 20 nun also endlich auch eine Auswahl an Bundesligaspielern zusammengestellt, welche in der bisherigen Saison eine gute Leistung gezeigt hatten. Diese Aktion läuft bereits seit einigen Wochen und so hat EA Sports dabei bereits die Teams aus Ligen von Spanien, England, Türkei und Saudi-Arabien vorgestellt. Nun hat man sich dazu entschieden, die deutsche Bundesliga zu wählen, genau passend zum Restart der Liga.

 

Das sind die Top Spieler des Teams:

 

  • Lewandowski 99 (FC Bayern München)
  • Werner 97 (RB Leipzig)
  • Sancho 96 (Borussia Dortmund)
  • Kimmich 96 (FC Bayern München)
  • Hummels 96 (Borussia Dortmund)
  • Haaland 95 (Borussia Dortmund)
  • Reus 95 (Borussia Dortmund)
  • Müller 95 (FC Bayern München)
  • Sommer 94 (Borussia M’ Gladbach)
  • Kostic 94 (Eintracht Frankfurt)
  • Havertz 94 (Bayer 04 Leverkusen)
  • Gnabry 93 (FC Bayern München)
  • Upamecano 93 (RB Leipzig)
  • Ginter 92 (Borussia M’ Gladbach)
  • Davies 92 (FC Bayern München)
  • Hradecky 91 (Bayer 04 Leverkusen)
  • Hakimi 91 (Borussia Dortmund)
  • Niederlechner 89 (FC Augsburg)
  • Hinteregger 88 (Eintracht Frankfurt)
  • Serdar 88 (Schalke 04)

 

Zudem hat man noch die Chance, drei weitere Bundesliga-Spieler freizuschalten. Dabei handelt es sich um Witsel 93 (Borussia Dortmund), Sabitzer 92 (RB Leipzig) und Dilrosun 88 (Hertha BSC Berlin). Damit haben FIFA 20 Gamer insgesamt 23 Spieler im TOTSSF der deutschen Liga zur Verfügung. Wer also mit dem Dreamteam der Bundesliga in FIFA 20 zocken will, hat nun die Chance dazu, jedoch besteht nun nach langer Auszeit auch die Gelegenheit, mal wieder live Fußball zu schauen.

Fußballbundesliga läuft in Deutschland seit dem 16. Mai

Andere Ligen in Europa schauen nach Deutschland, denn hier darf der Ball seit Samstag, dem 16. Mai wieder auf dem Rasen rollen. Mit dem Derby zwischen BVB und Schalke 04 gab es gleich einmal eine denkwürdige Partie, welche mit einem 4:0 endete. Auch der Hauptstadtclub Hertha BSC Berlin konnte sich mit einem 0:3 Sieg in Hoffenheim erfolgreich aus der Coronaauszeit zurückmelden. Geschichte schrieb nicht nur das erste Tor von Haaland, sondern auch der Fakt, dass einige Mannschaften zum ersten Mal in der Bundesliga Geschichte fünf Spieler ausgewechselt