iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
fragstereditorial | November 8, 2021

CS:GO – Zuschauerrekord beim PGL Major Stockholm Finale

Das PGL Major ist vorbei und hat NaVi zum Gewinner gekürt. Genau wie auch bei den Worlds und beim The International 2021 wurde ein Zuschauerrekord nach dem anderen geknackt. Beim große Finale zwischen Natus Vincere und G2 schalteten mehr als 2,5 Milllionen Leute ein.

Das Match der beiden Giganten ging in eine doppelte Verlängerung auf Nuke, in dem Natus Vincere einen Rückstand aufholte und sich mit einem 2:0-Seriensieg über G2 den ersten Platz sicherte. Laut Esports Charts erreichte das Match mit 2,57 Millionen gleichzeitigen Zuschauern die Höchstmarke für die Zuschauerzahlen in CS:GO. Dabei sind die chinesische Plattformen nicht mitgerechnet. Aber auch schon vor dem großen Finale kletterten die Zahlen immer höher. Auch bei den Playoff-Matches wurden die ganze Zeit Rekorde gebrochen.

Frühere Rekorde

Frühere Rekorde gab es beim ELEAGUE Major Atlanta 2017 und beim ELEAGUE Major Boston 2018, die bei ihren großen Finalen mit 1,331 Millionen bzw. 1,329 Millionen Zuschauern den Höhepunkt erreichten. Bei keinem der beiden Turniere wurde bei den Spielen vor dem großen Finale die 1-Million-Zuschauer-Grenze durchbrochen.

Die fünf Spiele mit den höchsten Zuschauerzahlen beim PGL Major Stockholm waren: einmal das Match von Natus Vincere gegen G2 im großen Finale mit 2.569.841 Zuschauern. Dann kommt erstmal ein großer Sprung in der Zuschauerzahl, beim Match von Gambit gegen Natus Vincere im Halbfinale haben 1,444,422 Viewer zugeschaut. Direkt gefolgt von 1,405,440 Zuschauern ebenfalls im Halbfinale als G2 gegen Heroic gespielt hat.

major 1

Danach haben wir noch Natus Vincere gegen Team Vitality, ebenfalls im Viertelfinale mit 1,381,277 Zuschauern. Im Match von Gambit gegen FURIA haben 1.207.348 Zuschauer eingeschaltet. Auch die Streams, die das PGL Major Stockholm übertrugen, konnten viele Zuschauer anlocken.

Ganz vorne liegen die russischen Streams, die 967k Zuschauer anlockten, die englischsprachigen lagen ganz knapp dahinter mit 954k Viewern. Auch die brasilianische Übertragung verzeichnete während des Events starke Zahlen, vor allem während des Viertelfinales von FURIA gegen Gambit am Freitag, den 5.11.2021.

Die meistgesehenen CSGO Events

Damit wurde der bisherige Rekord, der vom ELEAGUE Major 2017 mit 1.331.781 Zuschauern gehalten wurde, absolut gebrochen. Die meistgesehenen CSGO-Events nach dem PGL Major Stockholm 2021 mit 2.570.144 Viewern sind das ELEAGUE Major 2017 mit 1.331.781 Zuschauern, gefolgt vom ELEAGUE Major 2018, das 1.329.096 Zuschauer hatte, bei der IEM Katowice 2019 haben 1.205.103 Leute das Geschehen mitverfolgt, und beim FACEIT Major London hat 1.084.946 Zuschauer gezählt.

Mit dem PGL Major hört es aber für CS:GO nicht auf, denn das nächste Turnier steht schon vor der Tür. Das BLAST Premier Fall Final findet Ende November in der Royal Arena in Kopenhagen statt. Vom 24.-25. November sind keine Zuschauer zugelassen, aber danach, vom 26. bis 28. November sind wieder Viewer live vor Ort erlaubt. Dort wird es 425k Dollar zu gewinnen geben.