CS:GO – Yeah verlässt IEM NY & MIBR Zukunft ungewiss!

Die brasilianische Organisation Yeah wurde daran gehindert, ihren jüngsten Neuzugang, Michael “Swisher” Schmid zu verwenden, da das Line-Up des Turniers bereits gesperrt ist. Yeah hat angekündigt, dass sie nicht an der nordamerikanischen Division der IEM New York teilnehmen werden, nachdem ihnen mitgeteilt wurde, dass sie nicht in der Lage sein werden, Swisher im Regional Major Ranking (RMR) Turnier einzusetzen.

Harte Zeiten für Yeah,MIBR & Swole Patrole!

Das Team hatte die Möglichkeit, den Ersatzspieler, Victor “iDk” Torraca oder Trainer Gulherme “mza” Donini als Ersatz für Swisher einzusetzen, traf jedoch die Entscheidung, sich stattdessen auf das Training mit der aktuellen Aufstellung zu konzentrieren, da beide potenziellen Ersatzspieler derzeit in Brasilien wohnen.

Der Trainer von Swole Patrol, Ian “Immi” Harding enthüllte bereits am Dienstag, dass sein Team unter einem ähnlichen Problem leide, da sie sich mit Edgar “MarKE” Maldonado für die Veranstaltung qualifiziert hätten.. Da der mexikanische Spieler inzwischen zu Chaos gewechselt hat, wäre Swole Patrol gezwungen, Immi als fünften Spieler anstelle von

Darüber hinaus ist das Schicksal von MIBR im Turnier nach wie vor ungewiss, da ihr Line-up derzeit nur aus zwei Spielern besteht und ihre Einladung zur Teilnahme an der Veranstaltung durch die Punkte in der RMR-Rangliste bestimmt wurde, die inzwischen zurückgesetzt wurden.

Die Mannschaftsliste für das nordamerikanische Turnier, das zwischen 6. und 18. Oktober
stattfinden wird, lautet wie folgt:
Evil Geniuses
Gen.G
100 Thieves
Liquid
Cloud9
FURIA
MIBR
Triumph
TeamOne
Swole Patrol
New England Whalers
​TBD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.