iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
fragstereditorial | November 4, 2021

CS:GO – Team Endpoint bencht Thomas nach nur 2 Monaten

Der Spieler hatte gerade erst einen Zwei-Jahres Vertrag unterschrieben und nur knapp zwei Monate später setzt ihn die Organisation komplett unerwartet auf die Bank. Insgesamt war Thomas ein halbes Jahr bei Endpoint. Wie die Organisation vor kurzem mitteilte, hat Endpoint den Spieler Thomas “Thomas” Utting auf die Bank gesetzt, nachdem beide Seiten beschlossen hatten, dass es das Beste sei, getrennte Wege zu gehen.

Einen genauen Grund dafür gaben sie allerdings nicht an. In dem Statement hieß es: “Wir möchten uns bei Thomas für seine Zeit im CSGO-Team bedanken und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.” “Danke für die gute Zeit, die wir bei Endpoint hatten”, sagte Thomas auf Twitter. “Nach 6 Monaten werde ich auf die Bank gesetzt und darf neue Optionen erkunden. Es ist an der Zeit, mir eine neue Familie zu suchen, um das nächste Kapitel meiner Karriere zu beginnen. Ich bin bereit, alles zu geben, um dies zu erreichen.”

Die Entscheidung überrascht Fans

Diese Entscheidung kommt für viele Fans als große Überraschung. Ende August nahm die Organisation wieder vier ihrer Spieler unter Vertrag, darunter auch den 23- jährige Thomas, und bezeichnete die vier Spieler als “Legacy Members” – weshalb man davon ausging, dass diese Spieler unbefristet bei dem Team bleiben würden. Aber wie so oft in der Gaming-Welt kann sich alles schneller ändern als man denkt.

Doch nun, nach einigen gescheiterten Turnieren, wie der IEM Fall 2021: Europe, wo das Team den letzten Platz in seiner Gruppe belegte, ist der Brite der erste, der auf die Bank gesetzt wird. Das Team konnte zwar hier und da einige Erfolge verbuchen, wie den Gewinn der ESL Premiership Autumn 2021, aber stach sonst nirgendwo mit besonderen Leistungen heraus. Nichtsdestotrotz hat sich Endpoint hohe Ziele gesetzt und will alles dafür tun, um in Zukunft ein CS:GO-Team der Spitzenklasse zu werden. Dazu gehört es nunmal auch Spieler auszuwechseln und neue Talente zu finden, die eventuell besser in das Line-up passen würden.

Wer wird Thomas ersetzen?

Noch ist unklar, wer der nächste Spieler für das britische Team sein wird, aber sie müssen auf jeden Fall schnell einen Ersatz finden. Endpoint wird sein Glück bei der ESL Pro League Season 15 Conference versuchen, wo sie mit 15 anderen Teams um die Qualifikation für die nächste EPL-Saison kämpfen werden. Die Conference-Phase wird am 23. November beginnen.

Falls wir erfahren wer Thomas bei Endpoint ersetzen wird oder welchen Weg der britische Profispieler einschlägt, dann erfahrt ihr es hier natürlich bei uns auf Fragster.