CS:GO – Taco, kNgV & trk verlassen MIBR Line-up

TACO, kNgV- und trk verlassen das CS:GO-Line-up von MIBR. Die drei Spieler ziehen weiter zu neuen Projekten. Epitácio “TACO” de Melo, Vito “kNgV” Giuseppe, und Alencar “trk” Rossato’s Zeit mit MIBR’s CS:GO Team ist offiziell zu Ende. Jetzt ist wieder ordentlich Platz im MIBR Line-up.

Ein Abgang nach dem anderen

TACO gab heute auf Twitter bekannt, dass er aus seinem Vertrag mit MIBR “ausgestiegen” ist und bereit ist, bei einer neuen Organisation zu unterschreiben. Nur eine Stunde zuvor veröffentlichte kNgV- einen TwitLonger-Post, in dem er die Höhen und Tiefen seiner kurzen Zeit bei MIBR schilderte, bevor er am Ende verriet, dass er keinen neuen Vertrag mit dem Team unterschreiben wird. Er bleibt zwar in seinem aktuellen Vertrag, wurde aber auf die Bank gesetzt. Auch Trk gab bekannt, dass er das Team heute verlassen wird. Damit gibt es keine Spieler mehr im aktiven Line-up von MIBR.

TACO schloss sich MIBR am Ende des Jahres 2018 in einem Trade an, der Jake “Stewie2K” Yip zu Team Liquid schickte und TACO mit seinen brasilianischen Teamkollegen aus ihren dominanten Tagen bei Luminosity und SK Gaming wiedervereinigte. Die wiedervereinigte Gruppe schaffte es 2019 bis ins Halbfinale der IEM Katowice Major, kämpfte aber in den Jahren 2019 und 2020 mit einer Reihe von beeindruckenden Ergebnissen.

Abb.: MIBR auf den IEM Katowice 2019

Im September 2020 erhielt MIBRs Trainer Ricardo “dead” Sinigaglia eine sechsmonatige Sperre für seine Verwicklung in den Spectator-Bug-Skandal. Nach dieser Sperre wurde er auf die Bank gesetzt. Außerdem rückten TACO, Fernando “fer” Alvarenga und Kapitän Gabriel “FalleN” Toledo auf die Bank.

So soll es weiter gehen

Nach diesen Verschiebungen erwarb MIBR Lucas “LUCAS” Teles, Leonardo “leo_drk”
Oliveira (auf Leihbasis) und Vinicius “v$m” Moreira (auf Leihbasis), um mit kNgV- und trk für den Rest von 2020 zu spielen. Nun sind alle diese Spieler entlassen worden oder auf die Bank der Mannschaft gewechselt.

KNgV- und trk haben beide ihre Beteiligung an einem neuen Sechs-Spieler-Projekt neben LUCAS1, Henrique “HEN1” Teles (der heute auf die Bank von FURIA versetzt wurde), Trainer Raphael “cogu” Camargo und zwei weiteren Spielern, die noch nicht feststehen, bestätigt. FalleN wird sich Berichten zufolge Liquid anschließen, aber das wurde noch nicht offiziell bekannt gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.