CS:GO – Starix bleibt trotz Ban bei Hard Legion

Trotz der 10-monatigen Sperre, die ihm wegen des Missbrauchs des Coaching Bugs verhängt wurde, wird Sergey “starix” Ischuk weiterhin mit dem russischen Team Hard Legion zusammenarbeiten. Hard Legion kündigte am Dienstag an, dass die Mannschaft weiterhin mit Starix als Trainer zusammenarbeiten wird, sich jedoch an die ESIC-Regelung halten und den Ukrainer nicht in offiziellen Spielen einsetzen wird.

WAS BEDEUTET DER BAN FÜR DEN COACH UND DAS TEAM

Der Bug-Missbrauch von starix geht auf das Jahr 2017 zurück, als er Teil von Natus Vincere war. Die Nachricht über seinen Ausschluss kam drei Wochen, nachdem er Teil von Hard Legion wurde. In den nächsten 10 Monaten wird er dem Team bei ESIC sanktionierten Turnieren nur außerhalb eines 15-Minuten-Fensters bei offiziellen Spielen helfen können.

Nachdem seine Sperre öffentlich wurde, hat starix auf Twitter gepostet, dass er sich nicht daran erinnern kann, den Bug benutzt zu haben, und gesagt, dass es “auf meiner Seite nichts zu sagen gibt”. In einem Interview sprach er jedoch über die Situation und erklärte, dass er mit der Bestrafung einverstanden sei, und fügte hinzu, dass er, wenn er den Bug wirklich missbrauchen wolle, “ihn regelmäßig verwenden würde und den größtmöglichen Nutzen daraus ziehen könnte”.

Starix ist der vierte Mitarbeiter von Hard Legion, der wegen des Missbrauchs des Bugs gesperrt wurde. Im September brachen sie die Verbindung sowohl zu ihrem Haupttrainer Aleksandr “zoneR” Bogatirjew als auch Assistenztrainer Erik “AKIMOV” Akimov ab, die von ESIC für 36 bzw. 7,5 Monate gebannt wurden. Am Montag wurde Egor “fuRy^” Morin, der CEO der Organisation, ebenfalls von der ESIC gebannt, weil er den Bug missbraucht hatte, während er 2018 die gleiche Gruppe von Spielern trainierte. In der Zwischenzeit ist Hard Legion auf vier Spieler reduziert, da das Probe-Mitglied Dmitry “rAge” Bolotov das Line-up verließ.

Hard Legion bestehen jetzt aus:
Semyon ​”kinqie”​ Lisitsyn
​Svyatoslav ​”svyat”​ Dovbakh
​Vladislav ​”Krad”​ Kravchenko
​Igor ​”Forester”​ Bezotecheskiy
​Sergey ​”starix”​ Ischuk​ (coach)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.