iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
fabio | Oktober 30, 2021

CS:GO – Sprout verpflichtet BERRY als Coach!

Der dänische Veteran hängt seine Spielerkarriere an den Nagel und wird ab sofort das Coaching der Sprout-Jungs übernehmen.

Erst vor wenigen Tagen kündigte Niclas “enkay J” Krumhorn seinen Abgang von der Organisation an. Dieser Wechsel kommt zur gleichen Zeit wie die Entfernung von Marko “kressy” Đorđević. Zuvor hatte bereits Denis “denis” Howell das Team verlassen und Platz für einen neuen In-Game-Leader, Rasmus “raalz” Steensborg, gemacht. Während die Gerüchteküche zum neuen fünften Spieler noch brodelt, ist die Frage um den Coach-Posten jetzt endlich geklärt.

Wer ist BERRY?

Deutschen Fans könnte dieser Name unbekannt vorkommen, aber Danny “BERRY” Krüger ist schon lange in der dänischen Szene unterwegs. Ambush Esports, Quantum Bellator Fire, Alpha Gaming, der Däne ist zumindest national wirklich weit herumgekommen. Er war zwischenzeitlich bei SK Gaming verpflichtet und schlug sich in einigen kleineren nationalen Teams herum. Den großen Erfolg hat er bis jetzt nicht gefunden – und mit 31 Jahren wird er wohl keinen großen Sprung mehr als Spieler machen. Genau aus diesem Grund passt die Coaching-Rolle fantastisch. Unter ihm sind schon einige Jungstars gewachsen und mit einer Karriere, die mehr als 12 Jahre lang ist, hat er einiges an Erfahrung gesammelt.

Das wird den Sprout-Spielern zugute kommen, denn Timo “Spiidi” Richter ist der letzte große Veteran im Lineup. Dazu kommt, dass raalz bereits Erfahrungen mit BERRY gemacht hat. Zwischenzeitlich musste der IGL das Spiel aufgeben und dem Militär beitreten. Das sorgte für eine einjährige Pause in seinem CS-Lebenslauf. Nach seinem Militärdienst kehrte er aber zu CS:GO zurück und spielte dabei in einem Team mit BERRY und sogar Lucas “Bubzkji” Andersen, den wir heute von MAD Lions und Astralis kennen!

Was sind Sprout’s Pläne?

Der Abgang von enkay J kündigt einen großen Wechsel in der Organisation an. Mit raalz haben sie bislang keine Erfolge feiern können, aber der Däne hatte ja auch nur zwei Monate Zeit, bis sich die nächsten Spielerwechsel ankündigten. Das Team ist im Wandel und scheint sich wohl auch nach internationalem Talent umzusehen. Da raalz und BERRY ansonsten alleine wären, lohnt es sich bestimmt, einen weiteren Dänen ranzuholen. Die Gerüchteküche spricht aber auch über andere Spieler, wie beispielsweise Egor “flamie” Vasiliev. Ob daran wirklich was stimmt, werden wir erst erfahren, wenn das offizielle Annoucement von Sprout kommt. Bis dahin dürfen wir gespannt sein, was die Organisation mit dem IGL/Coach-Duo, raalz und BERRY, anstellen wird.