Image
Icon
| November 24, 2021

CS:GO – Sprout verliert Auftakt der ESL Pro League Conference

Das deutsche Team Sprout hat gegen Extra Salt am ersten Tag der ESL Pro League Conference Season 15 erstmal einstecken müssen, bekommen aber heute nochmal eine Chance. Am ersten Tag der ESL Pro League Conference fanden acht Spiele statt. 16 Teams aus vier verschiedenen Kontinenten haben in der ersten Runde eines Doppelausscheidungs-Brackets um die drei begehrten Plätze in der Gruppenphase gekämpft.

Dabei haben sich vor allem die Favoriten durchgesetzt. Teams wie die MAD LIONS, GODSENT oder die Movistar Riders haben in letzter Zeit große Erfolge gefeiert und deshalb war es keine große Überraschung, das sie es auch tatsächlich bis ins Viertelfinale der oberen Gruppe schafften. Das deutsche Team Sprout hat gegen Extra Salt gespielt, hat aber mit 2:1 verloren. Allerdings spielt das Line-up rund um Rasmus “raalz” Steensborg heute um 16h nochmal gegen Renewal in der unteren Gruppe.

Eternal Fire verliert

Das türkische Superteam Eternal Fire hat in der ersten Serie gegen Endpoint verloren, was für die Fans definitiv eine große Überraschung war, nachdem sich das Team in der vergangenen Woche erst den zweiten Platz bei REPUBLEAGUE Tipos Season 2 gesichert hatte. Die Hoffnungen für das türkische Team sind hoch, denn sie wurden als absolutes Mega Team angepriesen und haben dank des hochkarätigen Line-ups einen ganz schönen Hype bekommen.

Der neueste Spieler von Endpoint, der 22 Jahre alte israelischen Spieler Guy “Nertz” Iluz, spielte in der Best-of-Three-Runde eine Schlüsselrolle, insbesondere auf Mirage, wo er mit 44 Kills und fast 100 ADR den Weg zum Sieg in der dreifachen Verlängerung ebnete, bevor er auch auf Vertigo eine respektable Leistung zeigte. Nertz kam vor kurzem in das Line-up und ersetzte damit den britischen Spieler Thomas “Thomas” Utting.

XANTARES kurz vor dem Ausscheiden

Die Männer von XANTARES stehen jetzt vor dem Ausscheiden in der unteren Gruppe, wo sie am Donnerstag zuerst auf Wisla Krakau treffen, während Endpoint am Mittwoch in der oberen Gruppe um 20h gegen GODSENT antreten müssen.

Heute am Mittwoch, den 24. November werden folgende Teams gegeneinander antreten müssen:

  • 13:30 MAD Lions vs. LDLC (Upper Bracket)
  • 13:30 Sharks vs. EC Brugge (Lower Bracket)
  • 16:45 Renegades vs. Extra Salt (Upper Bracket)
  • 16:45 Sprout vs. Renewal (Lower Bracket)
  • 20:00 Endpoint vs. GODSENT (Upper Bracket)
  • 20:00 Movistar Riders vs. Anonymo (Upper Bracket)

Für morgen, Donnerstag, den 25. November sieht der Spielplan momentan wie folgt aus:

  • 13:30 Eternal Fire vs. Wisla Krakau (Lower Bracket)
  • 13:30 RBG vs. Order (Lower Bracket)

Das Turnier wird von Intel gesponsert und hat einen Preispool von insgesamt 27.000 Dollar. Wir werden euch morgen über den zweiten Tag der ESL Pro League Conference Season 15 updaten. Weitere Informationen rund um das Turnier und CS:GO im Allgemeinen findet ihr auch auf unserem Twitter, TikTok und Youtube-Kanal.