iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
nieraus | Januar 15, 2021

CS:GO – PGL richtet 2 Millionen Dollar Major aus

PGL richtet 2 Millionen Dollar Major aus. Das erste Major seit zwei Jahren wird vom 23. Oktober bis zum 7. November laufen und einen Preispool von 2 Millionen Dollar bieten. Die teilnehmenden Teams werden durch eine Reihe von RMR-Events ermittelt werden, die zunächst online stattfinden und mit mindestens einem Offline-RMR-Turnier vor dem Major enden.

Große Pläne für PGL in Stockholm

Das nächste CS:GO-Major-Turnier wird von PGL in Stockholm, Schweden, ausgerichtet. Die Playoffs des Events werden vor einem Live-Publikum im Ericsson Globe stattfinden, einem rund 16k Zuschauer fassenden Veranstaltungsort, in dem 2014 das DreamHack Invitational und 2018 das DreamHack Masters Stockholm stattfanden und das eigentlich The International 2020 in DOTA 2 beherbergen sollte, bevor es verschoben wurde.

Die Organisatoren haben betont, dass das Turnier nur stattfinden wird, wenn “alle Sicherheitsbedingungen für die Durchführung von Live-Wettkämpfen bis zu diesem Zeitpunkt erfüllt sind”, was sich auf die Entwicklung der Corona-Pandemie bezieht, die immer noch ein weltweites Problem ist. PGL wird das Event in 4K-Auflösung streamen und außerdem wird es innovative Augmented-Reality-Elemente sowie andere brandneue Features für die Übertragung geben.

“Zunächst einmal sind meine Kollegen und ich leidenschaftliche Fans von CS. Wir sind damit aufgewachsen und haben zugesehen, wie dieses Spiel immer größer wurde, genau im gleichen Tempo wie unsere Entwicklung als Unternehmen”, sagte PGL-CEO Silviu Stroie in einem Statement. “Wir haben zeitlose Erinnerungen an unsere vergangenen Counter-Strike-Shows, und, ehrlich gesagt, verdanken wir diesem Spiel viel, als Spieler und als Unternehmen. Wir glauben, dass diese Community das beste Produkt verdient, das dieses Franchise je gesehen hat. Unser Ziel ist es, das Spiel auf die bestmögliche Weise zu feiern, und dafür werden wir hart arbeiten.”

Erstes Major seit einiger Zeit

Dies ist die erste Major-bezogene Neuigkeit seit Anfang Dezember, als Valve enthüllte, dass es das nächste Turnier im Herbst in Europa ausrichten möchte. Das Event in Stockholm wird das erste Major sein, das seit dem StarLadder Major im August-September 2019 stattfindet. Pläne für das folgende von Valve gesponserte Turnier, ESL One: Rio, wurden zunächst verschoben und später aufgrund von Einschränkungen im Zusammenhang mit der Pandemie gestrichen. Seitdem hilft Valve bei der Organisation und dem Sponsoring von regionalen Major-Ranking-Events und hat ein Qualifizierungssystem geschaffen, mit dem sie die Konkurrenz im Auge behalten und die Teilnehmer des nächsten Majors bestimmen wollten.