iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
nieraus | Dezember 18, 2020

CS:GO – Patchnotes mit Donate-Feature & Änderungen

CSGO Patch Notes vom 17. Dezember: “Donate”-Feature, Änderungen an Apollo & Elysion. Counter-Strike: Global Offensive hat mit dem neuesten Patch am 17. Dezember endlich das lang ersehnte “Donate”-Feature hinzugefügt, das sich an Valorant orientiert. Eine Reihe von Änderungen an den neuen Maps Apollo und Elysion wurden ebenfalls ausgeliefert. Operation Broken Fang hat CS:GO-Spielern einige lang erwartete Aufmerksamkeit und neue Inhalte von Valve beschert.

Die neue Operation hat dem FPS-Titel etwas Leben eingehaucht, mit einer Vielzahl von neuen Maps, Skins und anderen Inhalten. Doch das ist noch nicht alles. Valve hat tatsächlich einige Änderungen an der Lebensqualität in CS:GO vorgenommen, um das Erlebnis zu verbessern. Zuerst waren es Stat Tracker im neuen Broken Fang Update. Jetzt fügt Valve ein neues Donate-Feature hinzu, ähnlich dem Request-Feature von Valorant, das CS:GO-Spieler jetzt nutzen können.

Neues Donate-Feature in CS:GO hinzugefügt

Das Donate-Feature in CS:GO ermöglicht es Spielern, Waffen für ihre Verbündeten zu kaufen, ohne einen Jonglierakt vollführen zu müssen. Alles, was Spieler tun müssen, ist, die “Kaufmenü-Spenden-Taste”, die standardmäßig an die Steuerung gebunden ist, gedrückt zu halten und eine Waffe zu kaufen. Dadurch wird die Waffe an einen Verbündeten gespendet, ohne dass man seine eigene Waffe ablegen muss. Es ist zwar nur ein basic Feature, aber eines, das trotzdem von CS:GO-Spieler verwendet wird. Die nächste Evolutionsstufe wäre ein “Request and Sell”-Feature – genau wie Valorant – aber dafür gibt es noch keinen Zeitplan.

Map-Fixes für Apollo, Elysion und mehr

Abgesehen vom neuen Donate-Feature wurden keine größeren spielverändernden Updates ausgeliefert. Allerdings wurden einige der neuen Maps ein paar Wochen nach der Veröffentlichung aktualisiert. Apollo ist jetzt etwas weniger CT-seitig, mit weniger Deckung in beliebten Winkeln und dem Spawn, um “es einfacher zu machen, es zu räumen.” Bei Elysion wurden auch einige Pixelwalks gepatcht, durch die Spieler an Orte gelangen konnten, die sie nicht erreichen sollten. Anubis und Guard wurden ebenfalls geändert, aber es waren einfachere Updates. Valve gab sogar einen Shoutout an YouTuber 3kliksphilip, der “einige andere kleinere Dinge” auf Anubis finden wird.