Image
Icon
Fragster | Januar 24, 2021

CS:GO – Mousesports bestätigt die Verpflichtung von Acor

Mousesports bestätigt die Verpflichtung von Acor. Mousesports hat die Verpflichtung von Frederik “acoR” Gyldstrand von den MAD Lions für eine unbekannte Summe bestätigt. Der dänische AWPer wird Chris “chrisJ” de Jong ersetzen, der Gerüchten zufolge zu FunPlus Phoenix wechseln wird. Es gibt auch noch Hinweise darauf, das weitere Änderungen für das Line-up anstehen könnten.

Stehen noch mehr Änderungen an?

In einem Twitter-Post fügte mousesports hinzu, dass sie bald weitere Ankündigungen über die Zukunft des Line-ups machen werden. acoR verbrachte mehr als ein Jahr bei den MAD Lions, nachdem die Organisation im Dezember 2019 das Line-up von Tricked unter Vertrag genommen hatte. Er half dem Team, Flashpoint 1 zu gewinnen und in der ersten Hälfte des Jahres 2020 immer unter den Top 15
der Weltrangliste zu sein. Die Ergebnisse wurden aber wieder schlechter nach der Absetzung von Lucas “Bubzkji” Andersen, der schließlich zu Astralis transferiert wurde.

chrisJ ist der dienstälteste Spieler von mousesports, er kam im Oktober 2013 zur Organisation. Es wird erwartet, dass er der Kapitän bei FunPlus Phoenix wird und sich mit den Ex-GODSENT-Spielern der chinesischen Organisation, einem der Gründungspartner von Flashpoint, zusammenschließt. acoR wird seinen ersten Auftritt für mousesports am Montag gegen FaZe in der ersten Runde der Gruppe B des cs_summit 7 haben. Das Turnier läuft vom 25. bis 31. Januar und hat ein Preisgeld von 200.000 Dollar.

Mousesports besteht derzeit aus:
​Finn ​”karrigan”​ Andersen
​Robin ​”ropz”​ Kool
​David ​”frozen”​ Čerňanský
​Aurimas ​”Bymas”​ Pipiras
​Frederik ​”acoR”​ Gyldstrand
​Torbjørn ​”mithR”​ Nyborg​ (coach)
​Chris ​”chrisJ”​ de Jong​ (benched)