Image
Icon
Fragster | Februar 15, 2021

CS:GO – Karrigan verlässt Mousesports geht zu FaZe zurück

Karrigan verlässt Mousesports geht zu FaZe zurück. Der dänische Taktiker darf sich einem neuen Team anzuschließen, nachdem er die letzten zwei Jahre bei mousesports verbracht hat. Finn “Karrigan” Andersen ist aus seinem Vertrag mit mousesports entlassen worden, teilte die deutsche Organisation am Montag mit. Der 30-Jährige, der nur noch wenige Wochen hat bis sein Vertrag ausläuft , kann sich nun einem anderen Team anschließen, bevor die IEM Katowice am Dienstag beginnt.

Rückkehr zu FaZe bestätigt

Es wird allgemein erwartet, dass Karrigan zu FaZe zurückkehrt, das Team, das er zwischen 2016 und 2018 über zwei Jahre lang geführt hat. Die Mannschaft bestritt am Sonntag ihr letztes Spiel mit Olof “olofmeister” Kajbjer, dessen Zukunft nun ungewiss ist. Der dänische Veteran kehrte im März 2019 für eine vierte Amtszeit zu mousesports zurück, nachdem er die Organisation zuvor sowohl in CS 1.6 als auch in CS:GO vertreten hatte. Er führte das Team auf den zweiten Platz in der Rangliste, nachdem es die CS:GO Asia Championships, die ESL Pro League Season 10 Finals und den cs_summit 5 gewonnen hatte.

Mousesports begann das Jahr 2020 mit einem Sieg bei der ICE Challenge, aber sobald die Online-Ära begann, kämpfte das Team um seine Form. Das Team nahm im August sein erste Änderung im Line-up vor, als Aurimas “Bymas” Pipiras den Platz von Özgür “woxic” Eker den Platz in der Startaufstellung einnahm, aber die Ergebnisse blieben mäßig. Seinen letzten Auftritt für mousesports hatte Karrigan beim cs_summit 7, dort verhalf er seinem Team dabei das Halbfinales zu erreichen. Als Ersatz für ihn verpflichtete die deutsche Organisation den Renegades-In-Game-Leader Christopher “dexter” Nong, der am Dienstag seinen ersten Auftritt in der Play-In Stage der IEM Katowice haben wird.

“Wenn Leidenschaft zur Arbeit wird, ist es schwierig, sich nicht persönlich an die Leute zu binden, mit denen man ganz nach oben will”, schrieb Karrigan auf Twitter. “Das gesamte Team ist zu einer Familie geworden, und ich möchte allen danken, die Teil dieser Reise waren. Danke, mousesports. Ich werde es nie vergessen.”