Image
Icon
Fragster | Juli 28, 2021

CS:GO – Horvy unterschreibt bei Imperial

Horvy unterschreibt bei Imperial. Der brasilianische AWPer João “horvy” Horvath kehrt nach seinen Intermezzos in Europa in seine Heimat zurück. In Deutschland ist der mittlerweile 22-Jährige für seine Zeit bei No Limit Gaming und eSport Rhein-Neckar bekannt.

Zum ersten Mal seit 2019 wird João “horvy” Horvath wieder Teil eines brasilianischen Teams sein. Am Dienstag gab der AWPer bekannt, dass er sich für einen Wechsel zu Imperial Esports entschieden hat. Dort wird der 22-Jährige unter anderem mit dem Veteran Caio “zqk” Fonseca und Ex-LG-Profi Gustavo “SHOOWTiME” Gonçalves zusammenspielen.

Wer ist Horvy?

Horvy wurde den meisten CS-Fans Mitte 2017 ein Begriff, als der PGL Krakow Major-Finalist Immortals den Brasilianer als Ersatzspieler verpflichtete, sich jedoch kurz darauf von Lucas “⁠LUCAS1⁠” Teles, Henrique “⁠HEN1⁠” Teles und Vito “⁠kNgV-⁠” Giuseppe aufgrund mehrerer Skandale trennte. Seitdem schaffte es der AWPer nicht, sich auf der internationalen Bühne zu beweisen. Nach einem enttäuschenden Halt bei INTZ eSports hüpft der AWPer seit 2019 erst in Brasilien und dann in Europa von Roster zu Roster.

Auch in Deutschland versuchte sich der 22-Jährige. Neben jeweils einem Klassenerhalt mit No Limit Gaming und eSport Rhein-Neckar in der 99Damage Liga erreichte er jedoch nichts Nennenswertes. Seine bislang relevanteste Platzierung erreichte der Brasilianer Ende 2018, als er unter dem Banner von INTZ an der Seite von Vito “kNgV-” Giuseppe Cadura und João “felps” Vasconcellos es bei den ESL Pro League Finals immerhin auf den 13. bis 16. Platz schaffte.