iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
nieraus | Juli 9, 2021

CS:GO – Heroic spielt IEM Cologne aus der Quarantäne

Heroic spielt IEM Cologne aus der Quarantäne. Das dänische Top-Team wird aufgrund eines positiven Corona-Tests eines Spielers die IEM Cologne vorerst aus einer Quarantäne heraus bestreiten müssen. Um welchen Spieler es sich handelt, ist nicht bekannt. Man kann gespannt sein wie das die Performance eventuell beeinflussen wird.

Spieler positiv getestet

Am Mittwoch hat die ESL und Heroic bekannt gegeben, dass es ein Spieler des dänischen Lineups positiv auf COVID-19 getestet wurde. Das komplette Roster bleibt deshalb weiterhin in Quarantäne, in der sie aufgrund der Einreise aktuell noch waren.

Wie lange die Quarantäne dauern wird, ist nicht bekannt, jedoch kann das Team trotzdem an der IEM Cologne 2021 teilnehmen. Bislang habe keiner der Beteiligten Symptome gehabt und alle Spieler seien fit. Damit ein möglichst fairer Wettkampf stattfinden kann, wurden und werden die Hotelzimmer der dänischen Profis so gut es geht umgerüstet.

Die zuständigen Behörden in Köln sollen außerdem vorschriftsgemäß über den Vorfall informiert worden sein. Zu Spielern anderer Teams oder Mitarbeitern des Turniers sollen die CS-Profis keinen Kontakt gehabt haben. Das Auftaktspiel der Dänen gegen Spirit startet am Samstag um 13:30 Uhr.