iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
nieraus | Februar 13, 2021

CS:GO – Guardian kündigt seine Free Agency an

Guardian kündigt seine Free Agency an. Der slowakische Sniper ist raus aus seinem Vertrag mit Natus Vincere und sucht nach neuen Möglichkeiten. Ladislav “GuardiaN” Kovács hat auf Twitter verkündet, dass er ein freier Agent ist und offen für neue Optionen.

Schwieriges letztes Jahr für Guardian

Der 29-jährige AWPer saß seit Januar 2020 auf der Bank von Natus Vincere, als er durch Ilya “Perfecto” Zalutskiy ersetzt wurde. Drei Monate später hatte er einen kurzen Auftritt für Dignitas in Flashpoint 1, wo er Håkon “hallzerk” Fjærli ersetzte. Als Inhaber von acht MVP-Medaillen hatte GuardiaN eine schwere Zeit, nachdem er Ende 2019 zu Natus Vincere zurückgekehrt war. Er kämpfte damit, so zu performen wie während seiner vorherigen Amtszeit bei dem Team, und landete nach zwei Monaten auf der Bank.

 

Im September 2020 schrieb GuardiaN darüber, wieder in Form zu kommen und behauptete, dass er “unvollendete Angelegenheiten in Counter-Strike” habe. Er erwähnte auch seinen “Major-Fluch”: Zweiter bei drei Majors zu werden, zweimal mit Natus Vincere und einmal mit FaZe, und seinen Wunsch, endlich das größte Turnier in Counter-Strike zu gewinnen. Der AWPer sucht also ein neues Team und ist in der Zwischenzeit beim Spielen von FPL und Streaming auf Twitch zu sehen.