iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
nieraus | September 8, 2021

CS:GO – Gla1ve verpasst BLAST Premier Fall Groups

Der 26-jährige Lukas “gla1ve” Rossander hat angekündigt, dass er nicht Teil des Line-up von Astralis beim kommenden BLAST Premier Fall-Gruppenphasen sein wird, weil er und seine Partnerin demnächst ihr erstes Kind bekommen werden und sich der baldige Vater auf die Geburt vorbereiten will.

Stattdessen wird der 25 Jahre alte Däne Andreas “Xyp9x” Højsleth in das aktive Line-up zurückkehren, nachdem er in der Gruppenphase der ESL Pro League Season 14 nicht mit dabei war. Das dänische Team schaffte es nicht, sich für die Knockout-Phase des Turniers zu qualifizieren, als sie ihren ersten Auftritt mit dem neuesten Mitglied, dem 18-jährigen AWPler Philip “Lucky” Ewald hatten.

Astralis legt großen Wert auf mentale Gesundheit

Der dänische In-Game-Leader erklärte die Situation auf Twitter: “Ich möchte wirklich spielen, aber ich wollte das Team auch nicht in die Situation bringen, einen Spieler während des Turniers wechseln zu müssen. Gemeinsam mit Danny ( Danny “zonic” Sørensen, Astralis Coach) tue ich alles, um das Team auf die BLAST-Gruppenphase vorzubereiten und ihnen zu helfen.”

Gla1ve merkte auf Twitter auch noch an, dass er die Erfahrung, bei der Geburt seines ersten Kindes dabei zu sein auf gar keinen Fall verpassen wollen würde, und dass er sehr froh und dankbar sei, dass die Organisation und seine Teamkollegen das auch für ihn wollen. Die von den Spielern selbst gegründete Organisation hatte schon mehrere schwere Phasen, so waren mehrere Spieler schon wegen Burnouts und anderer Gesundheitlicher Faktoren auf der Bank, zusätzlich verabschiedete sich einer der Eckpfeiler und AWP des Teams, Dev1ce erst kürzlich Richtung NiP.

Astralis stand lange Zeit vollkommen unangefochten an Platz 1 der Weltrangliste, aber nach einigen Rückschlägen und der letzten Saison ist Sand im Getriebe. Trotzdem halten sie sich wacker im Rennen und sind immer noch auf Platz 6. Sie sind außerdem der erste Squad, der 6 Spieler im Lineup hatte, um sich auf die Zukunft und auch die Mentale Gesundheit der Spieler kümmern zu können.

Wer führt das Team jetzt an?

Bei diesen Entscheidungen hilft ihnen auch die team-interne Psychologin. Astralis hat sich noch nicht dazu geäußert, wer in der Abwesenheit von gla1ve die Position des In-Game-Leaders übernehmen wird. Das letzte Mal, als der Kapitän im Jahr 2020 im Urlaub war und deshalb seinem Team nicht zur Verfügung stehen konnte, übernahm der 23-jährige Emil “Magisk” Reif die Rolle. Man geht davon aus, dass Magisk auch dieses Mal einspringen wird um das Team anzuführen.

Das dänische Team wird in der Gruppe A der BLAST Premier Fall Groups 2021 neben dem französischen Vitality, Evil Geniuses aus den USA und dem niederländischen Team Liquid antreten. Die Matches werden zwischen dem 16. und 18. September stattfinden.

Mit der Rückkehr von Xyp9x wird das Line-up von Astralis für das Blast Premier Fall Groups wie folgt aussehen:
Lucas “Bubzkji” Andersen
Emil “Magisk” Reif
Peter “dupreeh” Rasmussen
Philip “Lucky” Ewald
Andreas “Xyp9x” Højsleth
Danny “zonic” Sørensen (Trainer)