iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
nieraus | September 4, 2020

CS:GO – GLA1VE kehrt ins Astralis Roster zurück!

Es ist offiziell, GLA1VE kehrt ins aktive Astralis Line-Up zurück. Der Ingame-Leader wird den Platz von, Patrick “es3tag” Hansens,  vor dem ersten Spiel des Teams in der ESL Pro League-Saison 12 übernehmen.

Lukas “gla1ve” Rossander kehrt nach dreieinhalb Monaten am Spielfeldrand wieder in den aktiven Dienst zurück. Nachdem er Mitte Mai beschlossen hatte, sich von Stress und Burnout zu erholen. Hansen trat bis zum Ende der Saison in seine Fußstapfen, während Emil “Magisk” Reif die Zügel übernahm.

Mit neuer Kraft zurück ins Line-Up!

Mit der Rückkehr des 25-Jährigen wird es3tag aus dem aktiven Line-Up zurücktreten und auf seine nächste Chance für offizielle Spiele warten. In der Zwischenzeit wird der 24-Jährige “die Mannschaft beobachten und analysieren sowie bei der Vorbereitung auf kommende Spiele helfen”, erklärte Astralis. Er beeindruckte als bestbewerteter Spieler der Mannschaft (1,21) während der Kampagne bei dem prestigeträchtigen Event, das im Viertelfinale durch die Hände von NiP endete.

“Das ist das erste Mal, dass ich Spieler austauschen musste, und es war tatsächlich eine schwierige Entscheidung, weil es3tag während der Turniere und des Trainings so gute Arbeit geleistet hat”, sagte Danny “zonic”.Sørensen über die Änderung des Line-Ups. Der Trainer fuhr auch fort, seine Pläne für die siebenköpfige Aufstellung in der nahen Zukunft zu erläutern.

“In den kommenden Monaten werden alle unsere verfügbaren Spieler zum Einsatz kommen, unsere Priorität wird es immer sein, mit dem stärksten Line-Up in die Turniere zu gehen”, sagte er. “Es wird vom Gegner und der Leistung der Spieler abhängen, sowie davon, ob sie Pausen benötigen.”

Die Spielerliste von Astralis für ihr Spiel gegen Complexity am Donnerstag um 17:30 Uhr sieht wie folgt aus:

​Peter ​”dupreeh”​ Rasmussen
​Nicolai ​”device”​ Reedtz
​Emil ​”Magisk”​ Reif
​Lucas ​”Bubzkji”​ Andersen
​Lukas ​”gla1ve”​ Rossander
​Danny ​”zonic”​ Sørensen​ (coach)
​Patrick ​”es3tag”​ Hansen​ (bench)
​Andreas ​”Xyp9x”​ Højsleth​ (on leave)