iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
nieraus | Mai 24, 2021

CS:GO – Gambit, Virtus.pro & K23 sichern sich CIS-Playoff

Gambit, Virtus.pro und K23 sichern sich die letzten CIS-Playoff Spots der Epic League. Die Swiss Stage des CIS Regional Major Ranking (RMR)-Events ist abgeschlossen. Zwei Favoriten kamen mit 3-2-Records durch.

Der Weg in die Playoffs

Gambit und Virtus.pro haben ein frühes Ausscheiden aus dem ersten CIS RMR-Event des Jahres 2021 vermieden, indem sie am letzten Tag der Gruppenphase Nemiga bzw. ex-Marlian besiegten und in die
Playoffs einzogen. Im zweiten Teil der EPIC League CIS wird das Duo von K23 begleitet, der Denis “seized” Kostin’s Trident in einer Drei-Map-Serie besiegte.

Dmitry “sh1ro” Sokolovs Team geriet durch die 0:2-Niederlagen gegen Natus Vincere und Spirit in eine heikle Situation. Die Nummer 1 der Welt hat bisher nicht das erwartete Niveau des Turniers erreicht, aber Siege gegen Trident, Akuma und schließlich Nemiga werden sie trotzdem weiterbringen. Dzhami “Jame” Ali und sein Team. mussten sowohl gegen Entropiq als auch gegen forZe Niederlagen einstecken, während ihre Siege gegen K23, Trident (Default Win) und ex-Marlian (16-14, 16-13) nicht wirklich überzeugend waren.

Den Abschluss der Playoffs bildet K23, dessen Star Petr “Ruhm” Bolyshev ein durchschnittliches Rating von 1,16 über 11 Maps erzielte. Damit ist Trident (#49) das höchstplatzierte Team, das nicht in die nächste Runde einzog.

Stattdessen ist die Überraschung des Events Akuma. Das komplett ukrainische Team, das auf dem Kern des ehemaligen Project X-Line-ups aufbaut, schaffte es mit einer 3:1-Bilanz nach Siegen gegen GROND, 1WIN und K23. Der AWPler des Teams, Dmitriy “SENSEi” Shvorak sorgte für Furore, indem er ein Rating von 1,44 erzielte, was ihn zum bisher besten Spieler der EPIC League CIS macht.

Die dominantesten Teams der Gruppenphase waren Spirit und forZe, die ohne Niederlage durchkamen, gefolgt von Natus Vincere, Entropiq und Akuma in der 3-1 Runde.

Die Doppelausscheidungs-Playoff-Runde des Turniers wurde ebenfalls ausgelost und beginnt mit dem Aufeinandertreffen von Gambit und Entropiq, während Virtus.pro gegen forZe spielen wird. Die ersten Playoff-Spiele sind wie folgt:
Spirit vs. K23

Gambit vs. Entropiq
forZe vs. Virtus.pro
Natus Vincere vs. Akuma