iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
nieraus | August 19, 2021

CS:GO – FRAGSTER Team Spielervorstellung: Dragon

Weiter geht es mit der Vorstellung eines weiteren Spieler unseres Fragster CS:GO Team. Vorgestern haben wir euch Teamcaptain Nick „Smokestein“ Kolberg vorgestellt und heute ist sein langjähriger Mate Dennis „Dragon“ Lorenzen an der Reihe!

Dennis kommt aus dem schönen Nordfriesland, ist 21 Jahre alt und übernimmt die Rolle der AWP im Team. Mit Smokestein hat er schon oft zusammengespielt, seit vier Seasons sind die beiden Bestandteil des Core Lineups.

Das ist Spieler Nummer 2 Dragon!

Zwar spielt Dennis schon länger Counterstrike und andere Videospiele, doch so richtig aktiv im Esport ist er erst seit einem Jahr. Sein absolutes Lieblingshobby ist und bleibt das Zocken. Aber ab und zu mal daddeln ist nichts für Dragon, ihn hat das Kompetitive und vor allem das Teamplay so sehr gereizt, dass er schon seit längerem erfolgreich in der Uniliga mitspielt. Dort wurde er CSGO Vizemeister und hält bis heute den Gürtel für jedes Wingman Turnier.

Dennis hat also in seiner sehr kurzen Zeit in der er aktiv Counterstrike spielt ordentlich was erreicht, was nur mit enorm viel Ehrgeiz zu bewerkstelligen ist. Und da sein liebster Aspekt im Esport das Teamplay an sich ist, passt er hervorragend zum Fragster Team um weitere Entwicklungsmöglichkeiten umzusetzen.

In seiner Freizeit spielt er natürlich sehr gerne CS:GO, aber auch Call of Duty Zombies oder Dragon Quest ist für Dennis ein muss in seiner Spielebibliothek. Wenn er entspannen will schaut er sehr gerne einen absoluten Klassiker am Serienhimmel, das ist nämlich die Mystery Serie „Sherlock“. Vielleicht nicht so wichtig zu erwähnen, aber laut eigenen aussagen ist Dragon im Teamspeak immer der Lauteste 😉

Ein wichtiger Punkt für Dennis, weshalb er überhaupt schon so lange in der Gaming Szene unterwegs ist: das Internet bringt Menschen aus den verschiedensten Ecken zusammen, die gemeinsam zocken und Spaß haben. „Wann kann man sich schon mal abends mit einem LKW-Fahrer, Koch, Schüler und Polizistin treffen und zusammen ein Spiel spielen.“

Dragon arbeitet in einem wichtigen Beruf

Und wenn das Team mal kein Training hat und der Alltag ruft, beschäftigt ihn seine Arbeit rund um die Uhr. „Als Sanitäter sieht man so einige Sachen im Leben und oft auch die dunklen Seiten, aber genau die bringen einen dazu, die wahren Werte im Leben zu erkennen.“

In seiner Zeit im Esport hat Dennis viele neue Freunde kennengelernt und Erfahrungen gesammelt, seinen Weg beschreibt er so: „Es ist irgendwie alles in einem Fluss, doch ich kann mich bei jedem nur bedanken, der mich auf meinen Weg begleitet und begleitet hat.“

Wir sind gespannt und freuen uns mit einem noch recht frischen aber ambitionierten Spieler und seinem Team zusammenzuarbeiten