Image
Icon
Fragster | Oktober 8, 2020

CS:GO – Floppy tritt neuem Cloud9 Line-Up bei

Floppy tritt dem neuem Cloud9 Line-up bei. Der 20-Jährige zu Cloud9 kommen, da er in das neue, unvollendete Line-Up von Alex “ALEX” McMeekin aufgenommen wurde, das hat die Organisation bestätigt.

Der Transfer wurde Ende letzten Monats von DBLTAP gemeldet und von Cloud9 bestätigt, dessen neue Mannschaft, die “Colossus” heißt, nun vier Spieler und einen Trainer hat. Zwei weitere sollen unter Vertrag genommen werden nachdem General Manager Henry “HenryG” Greer seine Pläne ankündigte, ein sechsköpfiges Line-up aufzustellen.

Floppy, eins der größten Talente aus Nordamerika

Genau wie bei seinen früheren Vertragsabschlüssen hat HenryG Einzelheiten über Ricky “Floppy” Kemerys neuen Vertrag bekannt gegeben. Bei einem Vertragswert von 432.000 Dollar über drei Jahre und ohne Übernahme beträgt das Gehalt des jüngsten Neuzugangs 12.000 Dollar pro Monat.

Floppy wechselt in das neue Line-Up, nachdem er seit Anfang des Jahres Teil der Organisation war, als er zusammen mit dem Rest des amerikanisch-südafrikanischen Teams um Johnny “JT” Theodosiou von ATK zu Cloud9 wechselte.

Der 20-Jährige gilt als eine der größten Hoffnungen Nordamerikas, es in eine der Topmannschaften der Region zu schaffen. Seit er in der zweiten Hälfte des Jahres 2019 beständig gegen den besten Gegner in der Region spielte, hat er im Durchschnitt ein Rating von 1,14 erreicht und seiner Mannschaft bei Turnieren wie Flashpoint 1, ESL One: Road to Rio – Nordamerika und DreamHack Masters Spring – Nordamerika zu einem Platz unter den ersten vier verholfen.

Das neue Line-Up von Cloud9 ist jetzt:
​Alex ​”ALEX”​ McMeekin
William ​”mezii”​ Merriman
​Özgür ​”woxic”​ Eker
​Ricky ​”floppy”​ Kemery
​Aleksandar ​”kassad”​ Trifunović​ (coach)

Floppys Weggang verlässt das Südafrikanisch-Amerikanische Line-up mit folgenden Leuten.
​Johnny ​”JT”​ Theodosiou
​Aran ​”Sonic”​ Groesbeek
​Josh ​”oSee”​ Ohm
​Ian ​”motm”​ Hardy
​Tiaan ​”T.c”​ Coertzen​ (coach)