Image
Icon
| September 17, 2021

CS:GO – Flamie verlässt NAVI, MIBR setzt nak als Ersatz ein

NAVI lässt einen seiner lanjährigsten Spieler gehen und bei MIBR herrscht Chaos weil gleich zwei Spieler vor einem großen Turnier ausfallen. NAVIs Egor “Flamie” Vasilyev wird die kommende Saison der WePlay Academy League mit NAVI Junior spielen, darf aber in Zukunft frei wählen wohin der Weg gehen wird.

Der 24-jährige Russe schloss sich im März 2015 als Rifler der CIS-Organisation an und verdiente sich im Laufe der Zeit zwei MVP-Medaillen, zwei Top-20-Platzierungen als Spieler des Jahres, gewann 14 bedeutende LAN-Events und war 27 Wochen lang die Nr. 1-Team der Welt mit Natus Vincere.

Flamies Abschied von NAVI

Nach ganzen sechs Jahren bei der Organisation ist Flamie nicht mehr bei Natus Vincere unter Vertrag, wird sich aber in der kommenden Saison der Academy League dem NAVI Junior Team der Organisation anschließen, um den jungen Spielern Erfahrung zu vermitteln.

NAVI COO Alexey “xaoc” Kucherov erklärte, dass die Entscheidung, Flamie zu einem freien Spieler zu machen, “auf den erfolgreichen Ergebnissen des Teams in letzter Zeit und den Besonderheiten des RMR-Systems” basierte, das Teams, die versuchen, eine Sechser-Rotation einzusetzen, hart bestraft.

Natus Vincere verwendete eine rotierende Aufstellung mit Valeriy “B1T” Vakhovskiy und flamie bis April, als der bevorstehende Beginn der Regional Major Ranking-Events eine Reihe von Teams dazu zwang, den Ansatz der erweiterten Aufstellung aufzugeben. Das führte dazu, dass B1T einen festen Platz bei Natus Vincere bekam und das CIS-Team vier von sechs Veranstaltungen, an denen es teilnahm, gewann und nebenbei den Intel Grand Slam holte.

“Unter Berücksichtigung dieser Faktoren sowie des Beitrags von Egor zur Entwicklung der Disziplin und des Vereins im Allgemeinen haben wir beschlossen, Flamie den Status eines freien Agenten zu geben, damit er in seiner weiteren Entwicklung nicht auf mögliche Einschränkungen stößt”, so xaoc. “Trotz der Tatsache, dass Egor ein NAVI-Veteran ist, ist er jung, motiviert, erfahren und zielt fantastisch. Diese Eigenschaften sind in ambitionierten Teams definitiv gefragt.”

Die Daten für die WePlay Academy Season 2 wurden noch nicht bekannt gegeben, aber das Turnier wird voraussichtlich in den nächsten Monaten stattfinden.

Stress für MIBR

Bei dem brasilianschen CSGO-Team MIBR herrscht momentan ziemlich Trouble. Das Team wird zwei Ersatzspieler einsetzen, darunter den Strategie-Trainer und ein Mitglied des Akademieteams. MIBR muss bei den BLAST Premier Fall Groups zwei Ersatzspieler einzusetzen, denn Ricardo “boltz” Prass wurde positiv auf Corona getestet und Marcelo “chelo” Cespedes war in einen Autounfall verwickelt, wo er sich verletzte.

Das Team wird eines seiner Akademiemitglieder, Breno “brnz4n” Poletto, anstelle von Boltz einsetzen, und Renato “nak” Nakano wird für chelo einzuspringen, weil der 23-Jährige nach dem Unfall noch nicht reisefähig ist.

“chelo ist nicht vollständig genesen, um mit uns zu reisen”, erklärte Alessandro “Apoka” Marcucci in einer Videobotschaft. “Er erholt sich im Moment zu Hause und geht zur Physiotherapie. Chelo, wir hoffen, dass es dir bald besser geht, denn wir wollen dich so schnell wie möglich wieder bei uns haben!”

Diese Situation bringt die brasilianische Mannschaft in eine schwierige Lage was die Teilnahme am BLAST Premier angeht, denn dort sind sie das bei weitem am niedrigsten eingestufte Team (Platz 48) und der größte Außenseiter.

In der Gruppe B des Turniers trifft MIBR am Montag um 16:30 Uhr zuerst auf G2, während BIG und NIP auf der anderen Seite der Doppelausscheidungsrunde stehen.

“Zu viel Leidenschaft für das Spiel und ein Leben lang für CS. 12 Jahre später kehrt @nakfps zurück, um ein offizielles Game in unserem Trikot zu bestreiten!”

Naks Comeback

Nak wird sein erstes offizielles Spiel seit Ende 2020 bestreiten, als er die brasilianische Organisation DETONA verließ und sich entschied, seine Maus an den Nagel zu hängen, um eine Position als strategischer Trainer von MIBR zu übernehmen. Trotzdem wirkte das Trainerduo gut gelaunt, als es über Naks Rückkehr auf den Server sprach. “Ich tue mein Bestes, natürlich bin ich nicht auf Tier-1-Niveau, aber wir versuchen es”, fügte der 34-Jährige Brasilianer hinzu.

MIBR wird bei der BLAST Premier Fall Group B mit folgendem Line-up antreten:

  • Bruno “shz” Martinelli
  • Raphael “exit” Lacerda
  • Gustavo “yel” Knittel
  • Renato “nak” Nakano (Ersatzspieler für Marcelo “chelo” Cespedes)
  • Breno “brnz4n” Poletto (springt für Ricardo “boltz” Prass ein)
  • Alessandro “Apoka” Marcucci (Trainer)